Abkürzungen

Alles zum Thema "T"

T (1)

Ton. Liegt im Feinkornbereich. Die Korngröße liegt unter 0,002 mm.

T (10)

Kennbuchstabe für "für Textilfasern"

T (11)

Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Transformatoren (Netz-, Trennformatoren)

t (12)

Zeit

T12

Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 38 mm.

t (14)

Masse

T2

Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 7 mm.

T (2)

Dämmstoffe für Trittschallschutz

T (3)

Tera. Vorsatz vor einer Einheit. Verfielfachung: eine Billion

T 30

Feuerschutztür, die 30 Minuten einem Brand widerstehen kann.

T 30, 60, 90, 120, oder 180

Feuerwiderstandsklassen

T4

Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.

T (4)

Tesla. Maßeinheit für das magnetische Feld.

T5

Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.

T (5)

Leuchtstofflampe

T (6)

Tonschiefer. Bestandteil des Zements. Wird als Kurzeichen hinter der Zementart (CEM III) angegeben.

T (7)

Traufziegel. Form- bzw. Ergänzungsziegel.

T8

Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 26 mm.

T (8)

Kennbuchstabe für Kautschuke mit Schwefel in der Polymerkette, Polysulfid-Kautschuk

T (9)

Kennbuchstabe für Gewirk- oder Gestrick-Prepregs

T a, ,

Tagesaußentemperatur

TA (1)

Tanne

TA (2)

Abstandsflächentiefe. Darunter versteht man die Tiefe der Flächen vor den Aussenwänden, die von baulichen Anlagen freizuhalten sind. Die Abstandsfläche richtet sich nach der Wandlänge und -höhe.

TA (3)

Ausgeprägt plastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.

TAA

Technischer Ausschuss Anlagensicherheit

TABS

Thermisch aktive Bauteilsysteme

TAC

Triallyl-cyanurat

TA Luft

Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft

TAS

thermische Ablaufsicherung

TASi

Technische Anleitung Siedlungsabfall

TATM

Triallyl-trimellitat

TAV

Temperaturamplitudenverhältnis. Verhältnis der Temperaturspitzenwerte, die sich aufgrund der Temperaturschwankungen auf der Oberfläche der Außenwand und gedämpft auf der Oberfläche der Innenwand einstellen. Je kleiner das TAV, desto größer ist der Dämpfungseffekt. Bei TAV=1 würde die Temperatur ungedämpft durch die Außenwand wandern.

TAV (2)

Technikbasiertes Abfertigungsverfahren. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TB

Türblatt

TB (1)

Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.

TB (2)

Breitfüßiger T-Stahl. T-förmiger Stahl. Handelsüblicher Formstahl.

TB (3)

Baugrundstückstiefe

TB (4)

Technische Baubestimmungen

TB (5)

Transportbeton

Tb (6)

Temperaturbegrenzer

TBb

Bebauungstiefe. Die Bebauungstiefe gibt an, wie weit ein Grundstück ab tatsächlicher Straßengrenze "nach hinten" bebaut werden darf.

TBe

Transportbeton, erdfeucht

TBM

Tunnelbohrmaschine im Tunnelbau

Tbn

T-Hohlblock aus Beton

TBn

Transportbeton, Naßgemisch

TBT

Tributylzinn. Sehr giftige Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger Meeresorganismen.

TC (1)

Trockenklosett

TC (2)

Kompakte Leuchtstofflampe

TC (3)

technisch klassifizierter Naturkautschuk (engl. Technical classified rubber)

TC-D

Kompakte Leuchtstofflampe, 4fach Rohr

TCDD

Tetrachlordibenzo-p-dioxin

TCEF

Trichlor-ethylphosphat

TCF

Tricresylphosphat

TC-L

Kompakte Leuchtstofflampe, Langform

TCM

Trichlor-melamin

TCP

Tricresylphosphat

TCPA

Tetrachlorphthalsäureanhydrid

TDI

Toluylen-diisocyanat

TDID

Dimerisiertes toluylen-diisocyanat

TE (1)

Teileigentum

TE (2)

Erschließungstiefe

TEDMA

Triethylenglykol-dimethacrylat

TEer

Teileigentümer

TEGDA

Triethylenglykol-diacetat

TEK

Teak

TEMES

Telemetrisches Echtzeit-Mehrkomponenten-Erfassungssystem

Temp.

Temperatur

TEPA

Triethylenpentamin

Terr.

Terrasse

TETA

Triethylentetramin

TEV

thermostatische Expansionsventile

tf

Eigenschaft Dämmstoff oder Bauplatte: Dimensionsstabilität unter Feuchte und Temperatur, z.B. Außendämmung der Wand unter Putz, Dach mit Abdichtung.

TF (2)

Temperaturfühler

TFA

Beheizte Wohnfläche

TFE

Poly-tetrafluor-ethylen

TFS

Tunnelfunksystem. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

Tfz

Triebfahrzeug. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

Tg

Tiefgarage. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.

TG (1)

Gebäudetiefe. Breite des Gebäudes.

TG (2)

Tiefgarage

TG (3)

Tegernseer Gebräuche

TGA

Technische Gebäudeausrüstung

TGK

Toxische Grenzkonzentration

TG-Pl

Tiefgaragen-Platz

TH

Traufhöhe. Maß zwischen höchster angrenzender Geländeoberfläche und Schnittlinie zwischen der verlängerten Außenwandfläche und der Dachhaut.

THA

Thermoplastische Auskleidungen

Therm. (1)

Thermograph

Therm. (2)

Thermometer

Therm. (3)

Thermostat

therm. (4)

thermisch

THF

Tetrahydro-furan

THT

Tetrahydrothiophen

ThürBO

Thüringer Bauordnung

Ti

Titan

T i, ,

Raumlufttemperatur

TI

Tischlerplatte

TIF

Tischfräse mit feststehender senkrechter Messerwelle zur Aufnahme verschiedener Werkzeuge.

TIF (2)

Tunnelinstandhaltungsfahrzeug. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TIO2

Titandioxid ist ein teures, hochdeckendes, hellweißes Pigment, das als deckendes Pigment in Farben auf Latex- und Lösemittelbasis verwendet wird.

TIOTM

Tri-isooctyl-trimellitat

TK

Trittschalldämmstoffe mit geringer Zusammendrückbarkeit, z.B. unter Fertigteilestrich.

TK (2)

Temperaturkoeffizient

tk (3)

Eigenschaft Dämmstoff oder Bauplatte: Keine Anforderungen an die Verformung, z.B. Innendämmung.

TKP

Trikresylphosphat

TKS

Tischkreissäge. Sägemaschine zum Ablängen von Brettern und Platten.

TL

Leicht plastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.

tl (2)

Eigenschaft Dämmstoff oder Bauplatte: Verformung unter Last und Temperatur, z.B. Dach mit Abdichtung.

TLV

Threshold Limit Value, Schwellenwert

TM

Mittelplastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.

TM (2)

Trockenmasse

TM (3)

Trademark, Handelsname

TMP

Trimethylolpropan

TMPT

Trimethylolpropan-Trimethacrylat

TN

Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.

TN b

Gesamter gebundener Stickstoff

TNPP

Trinonylphenyl-Phosphit

TNP, TSP

Trinatriumphosphat ist ein Reinigungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthält, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.

To

Tochter. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.

Türöffnerzentrale

TOB

Tunnelorientierungsbeleuchtung. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TÖB

Als Träger öffentlicher Belange kommen unterschiedliche Bundes- Landes- Kreis- und Gemeindebehörden, sowie weitere Körperschaften des öffentlichen Rechts (z.B. Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern) in Frage. Neben Ämter kommen aber als TÖB auch Verbände, die öffentliche Aufgaben übernehmen in Frage sowie Versorgungsunternehmen für Strom, Gas und Wasser.

TOF

Trioctyl-phosphat, Tri-2-ethylexyl-phosphat

TOL

Trauf-Ortgang-Eckziegel links. Form- bzw. Ergänzungsziegel.

TOP

Trioctyl-phosphat, Tri-2-ethylexyl-phosphat

TOPM

Tetraoctyl-pyromellitat

TOR (1)

Trauf-Ortgang-Eckziegel rechts. Form- bzw. Ergänzungsziegel.

TOR (2)

Poly-transoctenamer-Kautschuk

TOTM

Trioctyl-mellitat

TOX

Total Organic Halogen

Tp.

Temperatur

TPA

Thermoplastische Polyamid-Elastomere

TPC

Thermoplastische Copolyester-Elastomere

TPE

Thermoplastische Elastomere

TPF

Triphenyl-phosphat

TPI

Thermoplastoid

TPO

Thermoplastische Olefine-Elastomere

TPP

Triphenyl-phosphat

TPR (1)

1,5-Trans-polypentenamer-Kautschuk

TPR (2)

thermoplastischer Kautschuk (engl. thermoplastic rubber)

TPS

Thermoplastische Styrol-Elastomere

TPU

Thermoplastische Polyurethan-Elastomere

TPV

Thermoplastische Kautschuk-Vulcanisate

TPZ

Unklassifizierte thermoplastische Elastomere

TR

Rücklauftemperatur

TR (1)

Textilrücken bei Teppichböden

TR (2)

Technische Regeln

TR (3)

Temperaturregler

TR (4)

Trockenbeton

TR (5)

Temperaturregler

TRA

Technische Regel für Aufzüge

TRA (2)

Überstromluft (nach DIN EN 13779)

TRAC

Technische Regeln für Acetylenanlagen

TRB

Technische Regeln für Druckbehälter

TRBA

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe

TRbF

Technische Regeln für brennbare Flüssigkeiten

TRD

Technische Regeln für Dampfkesseln

TRE

Tonfrequenz-Rundsteuerempfänger

TRF

Technische Richtlinien für Flüssiggas

TRG

Technische Regeln für Druckgase

TRGI

Technische Regeln für Gasinstallationen

TRGL

Technische Regeln für Gashochdruckleitungen

TRGS

Technische Regeln für Gefahrenstoffe

TRI

Trichlorethen

TRIM

Trimethylolpropan-trimethacrylat

TrinkWV

Trinkwasserverordnung. Gibt beispielsweise die Grenzwerte einzelner Stoffe im Trinkwasser an.

TRK

Luftrichtwertkonzentration. TRK ist die Konzentration eines Stoffes in der Luft am Arbeitsplatz, die nach dem Stand der Technik erreicht werden kann. Stoffe mit einem krebserzeugenden oder erbgutverändernden Potenzial erhalten einen TRK-Wert.

TRR

Technische Regeln zur Druckbehälter-Verordnung - Rohrleitungen

TRWI

Technische Regeln für die Trinkwasser-Installation

TRwS

Technische Regel wassergefährdende Stoffe

TRY

Testreferenzjahre (für Klimaregionen in Deutschland)

TrZ

Traßzement

TS

Technische Spezifikation

TS (2)

Trockensubstanz

TS (3)

Thermische Solaranlagen

TS-AU

Türschließer mit Öffnungautomatik

TSE

Transportschutzeinrichtung. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TS-EM

Türschließer mit elektromagnetischer Feststellvorrichtung

TS-FL

Türschließer mit Freilauf

TSL

Trauf-Seitenanschluss-Eckziegel links. Form- bzw. Ergänzungsziegel.

TSM

Teilschnittmaschine im Tunnelbau

TSM (2)

Trittschallschutzmaß: Zur Bewertung des Trittschallschutzes einer Deckenkonstruktion

TS-ÖD

Türschließer mit Öffnungsdämpfung

TSR

Trauf-Seitenanschluss-Eckziegel rechts. Form- bzw. Ergänzungsziegel.

TS-SR

Türschließer mit Schließfolgeregelung

TS-SV

Türschließer mit Schließverzögerung

TSZ

Tonerdeschmelzzement

TT-Kessel

Tieftemperatur-Kessel

TTP

Tritolyl-phosphat = Trikresylphosphat

TU

Thioharnstoff

TuHi

Tunnelhilfszug. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TV

Technische Vorschriften

TV (2)

Vorlauftemperatur

TVG

Technische Vorschriften für Güterwagen. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TVO

[juristisch: TrinkWV] Trinkwasserverordnung

TVT

Verbrennungsturmtriebwagen. Abkürzung aus dem Bahnbereich.

TW

Trinkwasser

TWD

Transparente Wärmedämmung. Durch Verwendung von lichtdurchlässigem Dämmmaterial auf einer massiven, schwarzen Speicherwand mit guter Wärmeleitung wird eine effiziente passive Nutzung der Solarstrahlung erreicht.

TWDVS

transparentes Wärmeverbundsystem

TWE

Trinkwassererwärmer

TW-HZ

Trinkwasser-Hauptzähler

TWV

Transmissionswärmeverlust

TWW

Erwärmtes Trinkwasser

TXF

Trixylylenphosphat

Tz

Teezimmer. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.

TZ

Tonerdezement

TZ (2)

Tragzapfen