Keller bauen und renovieren

Keller bauen - ja oder nein?

Diese Frage stellen sich die Bauherren eines jeden Einfamilienhauses, besonders die eines Fertighauses, denn Fertighäuser werden fast immer "ab O.K." angeboten - also ab "Oberkante Kellerdecke". Man kann natürlich ein Fertighaus (wie jedes andere Haus) auch nur auf eine ebenerdige Bodenplatte stellen. Die Antwort ist aber eindeutig: Sagen Sie ja zum Kellerbau! Denn die Zeiten, in denen Kellerräume nichts weiter waren als dunkle, relativ feuchte, oft muffige Vorratsräume, in denen man höchste... weiter

Kellerböden bzw. Bodenplatten fachgerecht abdichten

kellerboden.gif

Immer häufiger werden Keller als Wohn-, Party- oder Arbeitsräume genutzt. Damit das möglich ist, müssen Wände und Böden absolut dicht und wärmegedämmt sein. Dies ist insbesondere bei Altbauten häufig nicht der Fall. Über die verschiedenen Methoden der Kellerwandabdichtung informieren wir in einem separaten Beitrag.. Der Boden von Kellern oder auch von nicht unterkellerten Gebäuden ist ganz unterschiedlich aufgebaut. In nicht genutzten älteren Kellerräumen kann er beispielsweise lediglich aus... weiter

Feuchte Kellermauern dauerhaft trocknen

rostiges-kellerfenster.jpg

Feuchte Keller typisch für AltbautenIn Altbauten ist das Problem wohlbekannt: Die Kellerwände oder vielleicht sogar die Mauern im Erdgeschoß sind feucht. Das Gefühl für Feuchte im Raum ist das eine. Aber nur eine Feuchtemessung der Wände kann Sicherheit geben, wie groß die Probleme sind. Jedenfalls sind die Nachteile feuchter Keller vielfältig - die Wohnqualität sinkt, die Heizkosten steigen und ganz nebenbei gefährdet man seine Gesundheit (durch Schimmelpilze). Aber auch das Mauerwerk selbs... weiter

Wenn Hochwasser Keller und Erdgeschoß überflutet

flut.jpg

Im Juni 2013 gab es in Mittel- und Ostdeutschland und in Teilen Bayern ein Hochwasser, wie seit Generationen nicht. Im Fernsehen und auf Facebook oder youtube konnten wir alle miterleben, welche Zerstörungskraft das Wasser besitzt. Zerstörte Häuser und Wohnungen, Menschen, die von einem Tag auf den anderen ihr ganzes Hab und Gut verloren gegangen oder unbrauchbar geworden ist. Da, wo Hochwasser jedes Jahr auftritt wie etwa in dicht an den Flussufern bebauten Orten und Städten, hat man sich a... weiter

Kellerwand freigraben, Baugrube absichern - was muss man beachten?

baugrube.jpg

Eine der "beliebtesten" Arbeiten des Hausbesitzers dürfte es sein, die Kellerwände auszugraben, weil Feuchtigkeit durch die Wände dringt. Dabei geht es dann meistens gleichzeitig darum, eine vernünftige Wärmedämmung aufzubringen. Dazu verweisen wir auf unsere Beiträge über den Kellerbau ganz allgemein, über verschiedene Verfahren der Kellerwandabdichtung und über die WDVS (Wärmedämmverbundsysteme) im besonderen. Sie sollten sich also in unserer "Infothek" in den Rubriken "Keller" bzw. "D... weiter

Kellerabdichtung - verschiedene Hersteller-Methoden

skizze_001.jpg

Ein trockenes Grundmauerwerk ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein langes Gebäudeleben. Wenn in den Keller Feuchtigkeit eindringt, wirkt sich das auf den ganzen Bau aus. Schimmelbildung, Flecken und abblätternder Putz sind die Folgen und der Beginn des Verfalls der Bausubstanz. Im Privatbereich werden Keller heute überwiegend als Wohn-, Arbeits-, Hobby- und Vorratsräume genutzt. Um so wichtiger ist es, daß ein gesundes Raumklima vorherrscht und die Kellerwände nicht feucht s... weiter

Keller selbst mauern mit Planblocks aus Porenbeton

kelyt04.jpg

YTONG bzw. Porenbeton ist ein moderner Baustoff. Er besteht aus den natürlichen Bestandteilen Sand, Kalk, Zement und Wasser. Durch Millionen von Luftporen erhält Porenbeton die hervorragende Wärmedämmung und das geringe Eigengewicht. Dies ermöglicht großformatige Vollsteine, die von Hand ergonomisch zu verlegen sind. Das Nut- und Federsystem ersetzt die Stoßfugenvermörtelung.  YTONG-Planblock ist mit einfachen ... weiter

Kellerwand von außen abdichten

15_4.jpg

1. 2. 3. Eine unverputzte Kelleraußenwand aus Kalksandsteinen soll abgedichtet werden. Vor dem Auftrag einer Bitumen-Dickbeschichtung müssen offene Fugen mit einem Mörtel geschlossen werden. Der Untergrund muss tragfähig, oberflächentrocken, saugfähig, frostfrei und frei von Verunreinigungen sein. Zunächst müssen alte Mörtelreste auf der Bodenplatte entfernt werden. Die losen Mörtelreste werden anschließend mit einem Straßenbesen von der Bodenplatte abgefegt. 4. 5. 6. ... weiter

Mit einem Kellerausbau zusätzlichen Platz schaffen

Das dritte Kind ist unterwegs, Oma muss gepflegt werden und zieht ein, da wird das Arbeits... weiter

Kellerböden mit Bodenlack optisch auffrischen

Kellerböden sind im Laufe der Zeit einigen Strapazen ausgesetzt. Bodenbeläge wie Fliesen s... weiter

Kellerabdichtung mit dem System von Sopro

Sopro bietet ein Komplettsystem für die Kellerabdichtung mit den Sopro-Produkten an. weiter... weiter

Mit einem Lichtschacht Luft und Licht in den Keller bringen

Selbst wenn Kellerräume nicht bewohnt werden, muss Licht und vor allem Luft in sie hinein k... weiter

Kellerschacht und Kellerfenster vor Hochwasser schützen

Jeder Immobilienbesitzer muss sich heute gegen Wetterextreme rüsten. Auch die Anforderu... weiter

Regenhaube für den Kellerschacht

Das sind die beiden "Kernelemente" einer Regenhaube, die über einem Kellerschacht angebra... weiter

Kellerabdichtung mit dem System von Saint Gobain Weber

Abdichtung gegen aufstauendes Sickerwasser maxit WDV System weber.tec Superflex 10 / 100 (... weiter

Kellerbau insbesondere in Druckwasserbereichen

Welcher Keller aus welchem Material?Welchen Keller soll ich bauen? Diese Frage beschäftigt jeden ... weiter

Kellerfenster und Lichtschächte im Überblick

Nicht jedes Haus ist unterkellert, obwohl bekanntermaßen ein Keller den Wiederverkaufswert eines ... weiter

Blickfang am Hang — der Keller als Lobby

Die Firma Bürkle Kellerbau ist dafür bekannt, ungewöhnliche Herausforderungen an... weiter

Kellerabdichtung mit dem System von Heinrich Hahne

  Abbildung 6 Abbildung 7 Abbildung 8 Abbildung 10 Abbildung 11 weitere M... weiter

Nachträglich Keller abdichten mit betonähnlicher Wanne

Steigende Grundwasserspiegel sorgen immer mehr für feuchte Keller und damit auch für di... weiter

Keller oder Bodenplatte? Alle Möglichkeiten optimal nutzen

Auf der Wunschliste der Deutschen steht das eigene Haus seit vielen Jahren ganz oben... weiter

Kellerabdichtung mit dem System der Deutsche O.F.I.C.

Die Deutsch O.F.I.C. GmbH bietet unter dem Namen "Onduline" ein Komplettsystem für die Kellerabdi... weiter

Clever-Keller — die clevere Innovation in Sachen Kellerbau

Wer sich mit dem Gedanken für den Bau eines Fertighauses trägt, steht... weiter

Rückstauverschluss für Lichtschächte hält den Keller trocken

ACO bietet eine Systemlösung, die den Keller bei Unwetter und Starkregenereignissen sch... weiter

Sanierung feuchter Räume kinderleicht von innen vornehmen

Macht sich im Keller ein muffiger Geruch bemerkbar? Zeigt das Mauerwerk Risse und sind in ... weiter

Kellerabdichtung mit dem System von Schöck Bauteile

Die Schöck Bauteile GmbH hat mit den Produkten Novomur und Novomur light eine gute Idee für die T... weiter

Kellerwandabdichtung mit dem System von quick-mix

Die quick-mix-Gruppe bietet ebenfalls ein System an. Verarbeitungshinweise dazu sind abzurufen in... weiter

Ein Passivhaus braucht nicht auf den Keller zu verzichten

Die Anforderungen sind hoch, aber sie werden erreicht. „Auch wenn die gängige Meinung ist, d... weiter

Kellerabdichtung mit Vedathene von Vedag

1. VEDATHENE® Haftgrund E oder LM Der ideale Voranstrich und Haftgrund für mineralische U... weiter

Kellersanierung - im Ruck-Zuck-Verfahren

Um Kellersanierungen einfacher, schneller und sicherer zu gestalten hat die Heinrich Hahne Gmb... weiter

Mehr Nutzfläche durch Kellerausbau mit Trennwänden und Trennwandsystemen

Egal ob ein neues Kind geboren wird, ein Familienmitglied ein neues Hobby aufnimmt oder neue Ansc... weiter

CLIMATEQ7 — Kellerbau mit System

Die Ansprüche sind gewachsen, nicht nur beim Haus, sondern auch beim Keller. Ein ... weiter

In Rotterdam wird Bürkle seinem Ruf als Kellerbau-Experte gerecht

Rotterdam ist das Tor zur Welt. Im Nordwesten der Niederlande befindet sich der... weiter

Kellerwand färbt nicht mehr ab

Beim Weißen der Kellerwände färbt der Kalk nicht mehr ab, wenn man ¼ Wasser und ¾ Molke unterm... weiter

K-Wanne: die saubere und weiße Alternative zur schwarzen Wanne

Feuchte Keller sind immer wieder ein Problem. In Altbauten kannte man im Prinzip keinen 100%ig t... weiter

Den Keller zur Wellnessoase ausbauen

Spinnwebenverhangene Heizkeller und triste Lagerräume, in denen der Putz bereits von den Wände... weiter

Wachsame Pumpe hilft bei Überflutungen

Wer viel unterwegs ist, muss vor Überflutungen durch Sturzregen, Rohrbruch oder undichter Wasc... weiter

Johannes Bürkle — der Erfinder des Clever Kellers

Johannes Bürkle, Geschäftsführer der Bürkle Kellerbau GmbH & Co. KG aus Sasbach... weiter

Ein wirklich cleverer Keller entsteht

Freiburg hat vieles zu bieten. Mit einer wunderbar natürlichen Umgebung a... weiter

Basiswissen zur Kellerauswahl

Die übliche Gretchenfrage, Keller oder Fundamentplatte, sollte gut überlegt sein. A... weiter

Entscheidend beim Kellerbau ist die Dichtigkeit

Schadensfälle beim Keller sind nicht gerade selten. Sie entstehen meist durch Feu... weiter

Wie man Kellerasseln ködert

Kellerasseln ködert man mit ausgehöhlten Kartoffeln, die dann auf dem Kompost entsorgt werden. weiter

Bauherren zu Gast beim Keller-Hersteller Bürkle

Hausbau ist für viele Leute nach wie vor die größte Investition im Leben. Bei e... weiter

Selbständig einen Partykeller gestalten

Ein eigener Partykeller, das ist für viele Menschen eine ganz tolle Sache. Doch nur die wenigsten... weiter

Extrembergsteiger Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits trainieren im Bür...

Ihre Namen verbindet man eher mit großen Höhen als mit einem Keller: Gerlinde Ka... weiter

Sicherer Premiumkeller fürs Traumhaus

Es ist eine Binsenwahrheit: Man baut nur einmal im Leben. Und dabei geht es bekannt... weiter

Ganzheitlich: Das unterkellerte Passivhaus

Beim Passivhaus muss man nicht auf den Keller verzichten. „Ein gängiges Vorurteil, d... weiter

So finden Sie den richtigen Keller für Ihr Haus

Es geht selbstverständlich auch ohne Keller, d. h. mit einer einfachen Fundamentplat... weiter

Großer Ratgeber rund um Keller bauen und renovieren

Brauche ich einen Keller – ja oder nein? Diese Frage zu beantworten, das ist vielleicht nicht ganz so leicht und deshalb helfen wir dir dabei. Oder hast du bereits einen Keller und stehst vor Renovierungsarbeiten? Wir wollen dich bei all deinen Projekten und Fragen mit Tipps, Informationen und Anleitungen unterstützen.

 

Keller richtig bauen oder ausbauen

Der Keller lässt sich beim Bau eines Hauses auch in Eigenleistung mauern. In unserer Anleitung wird gezeigt, wie du mit Planblocks aus Porenbeton den Kellerbau selbst in die Hand nimmst. Was ein Fertigkeller kostet, sagen wir in einem ausführlichen Beitrag. Mit einem Kellerausbau kannst du zusätzlichen Platz schaffen. Doch was ist zu beachten, bevor mit dem Ausbau des Kellers begonnen wird? Beim Verlegen der Kellerböden bzw. Bodenplatten sollte darauf geachtet werden, dass diese fachgerecht abgedichtet werden. Ebenso ist ein trockenes Grundmauerwerk eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein langes Gebäudeleben. Wenn in den Keller Feuchtigkeit eindringt, wirkt sich das auf den ganzen Bau aus. Auf die Abdichtung des Kellers sollte daher größten Wert gelegt werden. Verschiedene Hersteller bieten verschieden Methoden der Kellerabdichtung an.

 

Schutz und Pflege vor Wettereinflüssen

Mit sintflutartigen Regenfällen muss inzwischen in ganz Deutschland gerechnet werden. Wasserdichte Kellerfenster schützen bei Überschwemmungen.  Das Voll laufen von Kellerschächten bei Hochwasser kann durch den Einbau von druckwasserdichten Montageplatten und einem Rückstauverschluss verhindert werden. Wir leiten dich zum Schutz vor Überschwemmungen an. Gleichwohl sorgen Regenhauben für den Kellerschacht dafür, dass Kellerschächte bei Unwetter nicht volllaufen. Auf dem Blech mit 30 % Neigung hat der Regen keine Chance. Wir sagen dir, was zu tun ist, bevor ein Hochwasser ein Haus erreicht und wie die Folgen eines Hochwassers beseitigt werden können.

 

Keller renovieren - alles Wissenswerte

Wasser drückt seitlich gegen die Kellerwand. Sind Keller mangelhaft abgedichtet, dann taucht die Frage auf, wie man feuchte Kellermauern dauerhaft sanieren kann. Was musst du beim Kellerwand freigraben und Baugrube absichern beachten? Kellerböden werden im Laufe der Zeit einigen Strapazen ausgesetzt. Aber mit Bodenlack kannst du sie optisch ganz einfach auffrischen.