Fliesen verlegen

Innenabdichtung im Naßbereich vor dem Verfliesen

sopro24.jpg

In häuslich genutzten Nassbreichen wie z.B. im Badezimmer ist eine Abdichtungsschicht unter dem Fliesenbelag erforderlich. Keramische Fliesen sind zwar wasserdicht, aber durch die Verfugung kann Wasser in den Untergrund eindringen und Schäden hervorrufen.Zur Abdichtung empfehlen wir eine Flüssigbeschichtung. Die Racofix Flüssig-Abdichtung eignet sich zum Abdichten von Bädern, Duschen, Wohnräumen und Sanitäranlagen unter keramischen Fliesen und Natursteine. Die Abdichtung ist gebrauchsfe... weiter

Fliesenlegen: Anleitung mit vielen Tipps und Tricks

sopro62.jpg

Diese Anleitung wurde von den Profis aus dem Hause Racofix® entwickelt. Das Unternehmen stellt hochwertige Komponenten für die Fliesen- und Plattenverlegung her. In den einzelnen Abschnitten können Sie nachlesen, was Sie beachten müssen, um zu einem einwandfreien Arbeitsergebnis zu kommen. weiter

Fliesenlegen - doch was ist vorher zu beachten?

Welche Untergrundvorbehandlung ist nötig?Mineralische saugende Untergründe wie z.B. Zementestriche (auch Zementfließestrich), Anhydritestriche, Kalk-/ Zementputze, Gasbeton (Porenbeton), Gipskarton, Gipsfaserplatten werden mit lösemittelfreiem Tiefgrund vorbehandelt. Sofern sandende und kreidende Untergründe vorliegen, wird empfohlen, mit einem lösemittelhaltigen Tiefgrund vorzubehandeln. Tipps:Saugende Untergründe können durch Besprühen mit Wasser eindeutig identifiziert werden, da das Wass... weiter

Wandfliesen verfugen — eine Selbermacheranleitung für den Heimwerker

sopro47.jpg

Saugfähige Fliesen und Platten (Steingut) mit Fugenbreiten 2 — 5 mm werden mit Racofix Fugenweiß, Fugengrau oder Racofix Flexfuge color (erhältlich in 10 Farbtönen) verfugt. Zum Verfugen von Feinsteinzeug und Naturstein sowie Glasfliesen und Glasmosaik mit Fugenbreiten 1 — 10 mm wird Racofix Multi-Flexfuge eingesetzt (erhältlich in 9 Farbtönen). Auf kritischen Untergründen und im Außenbereich z. B. auf Balkonen und Terrassen empfehlen wir Racofix Flexfuge breit grau (2 — 20 mm). ... weiter

Vorbereiten des Untergrundes, wenn verfliest werden soll

sopro08.jpg

Wie der Untergrund vorbereitet werden muss, damit gefliest werden kann, zeigen diese Informationen, die unter Mithilfe von Racofix zusammengestellt wurden. Der Untergrund, auf dem ein Fliesenbelag verlegt werden soll, muss ebenflächig, fest, tragfähig, trocken, frei von haftungsmindernden Stoffen und rissfrei sein. Putz- oder Spachtelschichten dürfen nicht hohlliegen. Der Untergrund darf nicht mürbe sein, nicht absanden und es dürfen keine Ausblühungen oder Trennschichten vorhanden sei... weiter

Fliesen auf Gipsfaserplatten verlegen

gipsfas.jpg

Die Rede ist hier nicht von der normalen Gipsfaser- oder Gipskartonplatte, sondern von Estrichelementen, deren Grundelement aus zwei miteinander verklebten, jeweils 10 mm dicken Gipsfaserplatten im Format 150 x 50 cm bestehen (FERMACELL Estrich-Elemente aus Gips und Papierfasern). Diese Elemente haben einen umlaufenden Stufenfalz, was die Verarbeitung gerade für den Heimwerker erleichtert und verfügen über verschiedene Dämmschichten, z.B. aus Mineralwolle oder Polystyrol-Hartschaum zur Ver... weiter

Fliesen modernisieren leicht gemacht mit Fliesana

fliesenaufkleber_von_fliesana.jpg

Wer seinem Badezimmer oder seiner Küche auf die Schnelle einen neuen Look verpassen möchte, der ist mit dem Fliesen-Wandlaminat von Fliesana gut beraten. Fliesana lässt sich einfacher als Laminatfußboden verlegen und kann jederzeit rückstandslos entfernt werden. Langwierige Diskussionen mit dem Vermieter gehören damit endgültig der Vergangenheit an, ebenso wie komplizierte Ab- und Umbaumaßnahmen. Wo sonst ein Fliesenleger gebraucht wird, der die alten Fliesen mühsam abklopfen oder abschla... weiter

Alte Fliesen im Badezimmer mit Wandelementen verkleiden

respatex_fliesen01.jpg

Steht der Heimwerker vor einer Badrenovierung, kommt zwangsläufig die Frage auf, ob er die Fliesen mühselig abschlagen muss oder ob es eine Alternative dazu gibt. Ja, die gibt es und zwar in Form von Respatex, einer Wandverkleidung für Feuchträume. Diese kann einfach über dem alten Fliesenbelag verlegt werden. Jedes Element ist eine wasser- und kochfeste Multiplexplatte (WBR BS 1203), die Oberfläche besteht aus einem dekorativen Hochdrucklaminat (HPL Beplankung), die Rückseite ist mit ei... weiter

Fliesen auf Holzboden und Spanplatten verlegen

Grundsätzlich kann man natürlich auf (alten) Holzböden und erst recht auf Spanplatten Fliesen ve... weiter

Mit dem Drucklufthammer alte Fliesen, Putze und Bodenbeläge abstemmen

Wenn ein Altbau saniert werden soll, kommt man mit Heimwerkergerät nicht weiter. Altbauten habe... weiter

Trendfarbe Weiß: So wird das Bad zum hellen Traum

Bäder in hellen Farben dominieren 2015 die Badezimmerlandschaft. Mit der universalen Farbe Weiß e... weiter

Mit fugenloser Fliese Wände und Böden renovieren

Auch die schönsten Fliesen in Bad oder Küche werden irgendwann einmal unansehnlich. Was a... weiter

Bodenfliesen kleben und verfugen

Beim Verlegen von Bodenfliesen ist es wichtig, daß der Untergrund wirklich eben ist, da das Verle... weiter

Bodenfliesen entfernen und beschädigte Fliesen auswechseln

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Beim Umbau der Wohnung ist eine Fliese am Übergang zwischen Kü... weiter

Fliesen bohren, ohne dass der Bohrer wegrutscht

Viele Heimwerker/innen haben einen richtigen "Bammel" davor, Fliesen zu durchbohren. Denn Flie... weiter

Fliese auf Fliese kleben

Kein Staub, kein Hämmern, kein Schutt: Wer nicht erst alte Fliesen oder Platten entfernen will, ... weiter

Keine Angst vor Bohren in Fliesen — so wird`s gemacht

Die Bohrarbeiten in Fliesen gehören nicht zu den leichten Aufgaben, dazu braucht man schon et... weiter

Fliese auf Fliese verlegen und dazwischen ein Vlies

Eigentlich ist Ihre Wohnung ganz schön. Doch immer die gleichen Fliesen im Bad sehen zu müssen, w... weiter

Fliesen auf Fußbodenheizung verlegen

Bei Fliesenverlegung auf Zementestrich mit Warmwasser- oder elektrischer Fußbodenheizung müsse... weiter

Fliesenflächen optisch wirkungsvoll einteilen

1. Fliesenflächen sollten symmetrisch eingeteilt werden, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalt... weiter

Fliesen-Aufkleber peppen langweilige, abgenutzte Kacheln auf

Zeiten ändern sich und damit auch die Ideen für neue Wohndekorationen. Ob neue Modetrends ode... weiter

Fliesen schneiden, "abknabbern", durchbohren und fräsen

In den seltensten Fällen wird es gelingen, eine Fläche mit ganzen Fliesen passend aufteilen zu kö... weiter

Durchaus möglich: Fliese auf Fliese auf Fliese kleben

Manche Häuser und Mietwohnungen sind mehrfach renoviert worden. Fünf Lagen Tapeten - keine S... weiter

Fliesen sind nur so gut, wie ihre Sonderstücke

Es reicht nicht aus, sich nur vom Dekor einer Fliese beeindrucken zu lassen. Natürlich genüge... weiter

Fliesen auf Abdichtungsbahn verlegen

Wer Fliesen im Bad verlegt, macht sich natürlich seine Gedanken, ob denn auch alles schön dicht u... weiter

Mit Fliesenelementen zum individuellen Badeparadies

Bewegung heißt leben. Runde Formen strahlen Lebendigkeit aus. In der Zukunft... weiter

Bodenfliesen hohlraumfrei verlegen

Werden keramische Bodenbeläge großen mechanischen Belastungen oder wechselnden Temperature... weiter

Fliesen in Mietwohnungsbädern mit Dekorfolie aufmöbeln

Wer in einer Mietwohnung lebt, muss häufig mit dem Bad vorlieb nehmen, das der Hausbesitzer... weiter

Kunst der Marke Eigenbau aus Fliesenscherben

Scherben bringen Glück, heißt es im Sprichwort. Geht es um Fliesenscherben, so wirft man diese ... weiter

Rutschsicherheit für Fliesen, Beton oder Naturstein

Fliesen oder Natursteinböden können unter Wassereinwirkung schon mal zu gefährlichen Rutsc... weiter

Undichtes Schwimmbad selbst sanieren

Das (Garten)-Schwimmbad ist undicht geworden, schrieb uns ein User aus Spanien. Kann man in E... weiter

Wie geht's: Fliesen selber verlegen

Wer Küche oder Bad renovieren will, wird sich schnell für die leicht abwischbaren Fliesen en... weiter

Fliesen bekommen neuen Glanz

Fliesen im Bad lassen sich mit heißem Wasser leichter reinigen. Auch hier hilft die Zugabe von ... weiter

Keramische Fliesen erobern den Wohnbereich

Welcher ist der ideale Bodenbelag? Sicherlich einer, der robust, pflegeleicht und ze... weiter

Reinigung/Auffrischung von Fliesen und Keramik-Waschbecken

Hier noch eine sanfte und natürliche Methode zur Reinigung/Auffrischung von Fliesen und Keramik-... weiter

Fliesentrends 2014 — Setzen Sie außergewöhnliche Akzente

Sobald sich der Winter langsam aber sicher zurückzieht, hält es weder die Gärtner im Hause, noch ... weiter

Mit Keramikfliesen das Zuhause gestalten

Seit jeher ist es dem Menschen ein Bedürfnis, sein Zuhause so zu gestalten, dass er sich hierin r... weiter

Ein keramischer Fliesenboden als Antwort auf Pollen & Co.

Diagnose „Heuschnupfen“: Was so harmlos klingt, ist tatsächlich eine ernstzunehmende Krankhei... weiter

Alles Wissenswerte rund um Fliesen - im großen Baumarkt-Ratgeber

Das Verlegen von Fliesen traut sich fast jeder Heimwerker zu. Die wichtigsten Informationen sowie Anleitungen und Tipps zum Fliesen verlegen wollen wir dir an die Hand geben. Dafür haben wir dir alles Wissenswerte über Fliesen zusammengefasst.

Vor dem Verfliesen muss einiges beachtet werden von der Untergrundvorbehandlung bis hin zur Auswahl des Fliesenklebers. Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Fliesenklebern vom Zementkleber über Fließbettkleber bis hin zum Reaktionsharzkleber. Wir helfen dir auf der Suche nach dem richtigen Fliesenkleber. Natürlich haben wir dir auch eine umfassende Anleitung mit vielen Tipps und Tricks zum Fliesen legen. Auch auf Holzböden und Spanplatten können Fliesen verlegt werden. Wenn Holz als Untergrund dient, sollten die Fliesen mit Reaktionsharzkleber verlegt werden. Wir zeigen dir, wie du Fliesen auf Holzboden und Spanplatten verlegst. Und wie verfuge ich Wandfliesen? Wenn ein Altbau saniert werden soll, kommt man mit Heimwerkergerät nicht weiter.  Mit einem Drucklufthammer lassen sich Fliesen, Putze und Bodenbeläge leichter abstemmen.