Bäume

Holz-Biologie - Aufbau eines Baumstammes

eiche.jpg

Jeder fängt mal klein an - auch ein Baum. Der gerade gekeimte Sämling einer Eiche unterscheidet sich nicht wesentlich von einer Löwenzahnpflanze oder einer Kartoffelpflanze. Es ist die Wurzel zu erkennen, der Sproß und die ersten Blättchen. Ein Jahr später sieht alles anders aus. Die Kartoffeln wurden geerntet, der Löwenzahn wurde zur Pusteblume und vom Wind in die Welt getragen. Die Eiche steht hingegen immer noch an ihrem Platz. Sie wächst und gedeiht - und zwar nicht nur in die Höhe, sond... weiter

Baum fällen im eigenen Garten — darf man das?

anl-baumfaellen01.jpg

Im eigenen Garten darf man bekanntermaßen nicht alles. Man darf Gartenhäuser nicht in jeder beliebigen Größe aufstellen. Man darf dem Nachbarn nicht eine Hecke oder einen Komposthaufen direkt an den Zaun setzen. Und was ist mit den Bäumen? Irgendwann hat die Süßkirsche eine Höhe von acht Metern erreicht und den Nutzen haben nur die Tauben, die sich in der Erntezeit in der Baumkrone niederlassen und sich den Kropf füllen. Also will man den Stamm, der einen beträchtlichen Umfang erlangt h... weiter

Wer haftet, wenn der Baum entwurzelt wird oder bis zum Baumstumpf abbricht?

entwurzelter Baum

Im Juni 2014 raste ein Orkan über weite Teile Deutschlands. In manchen Gegenden ging gar nichts mehr. Die Bahn stellte streckenweise den Betrieb ein, Autobahnen und innerstädtische Straßen waren blockiert, Häuser wurden beschädigt und es gab Tote zu beklagen. Wer haftet für die Schäden? Es haften Städte, Gemeinden und Landkreise, wenn die Bäume im öffentlichen Raum stehen. Stehen die Bäume in Vorgärten und Gärten, haftet der Besitzer oder Inhaber des Grundstücks. Und damit beginnen die Probl... weiter

Baumschnitt - für schöne und gesunde Bäume im Garten

saege.jpg

Gute Gründe für den Baumschnitt Wer einen schönen Garten haben möchte, der weiß, daß dazu mehr gehört, als nur regelmäßig den Rasen zu mähen. Gerade Bäume und Sträucher kann man durch fachgerechtes Schneiden in Aussehen, Wuchs und Gesundheit positiv beeinflussen. Werden beispielsweise kranke und abgestorbene Zweige regelmäßig entfernt, haben Schädlinge kaum noch eine Chance.Wer sich regelmäßig mit Freunden und Bekannten im Garten aufhält, der hat noch einen anderen Grund, den Zustand seiner ... weiter

Wenn Bäume des Nachbarn in den eigenen Garten ragen

treewalker.jpg

Die Früchte des Nachbarn sind die attraktivsten. Hier geht es nicht um einen Verstoß gegen das zehnte Gebot, sondern um Fragen, die alle Jahre wieder in den Gärten Deutschlands thematisiert werden: Darf der Nachbar Früchte von meinem Baum ernten? Dürfen die Äste vom Baum des Nachbarn in meinen Garten ragen? Was mache ich, wenn mich der Baum im Gesamten stört? Die Probleme, die sich um Bäume an der Grundstücksgrenze ergeben, sind zahlreich und nicht neu. Selbst in der ersten Fassung des B... weiter

Nach dem Baumschnitt — Wundpflaster für den Baum

wundpflaster-neudorff.jpg

Damit Obstbäume vital wachsen, gesündere und größere Früchte tragen sowie eine reichhaltigere Ernte bescheren, sollte man sie beizeiten schneiden. Optimaler Schnittzeitpunkt für fast alle Obstbäume ist das Ende des Winters, denn dann können die Gehölze die Schnittwunden schnell wieder schließen. Wichtig im Winter ist außerdem die Pflege der Rinde von Obstbäumen. Die Rinde von Obstbäumen muss vieles leisten. Unter anderem ist sie der Schutz der empfindlichen Leitungsbahnen im Inne... weiter

Bäume schneiden am Spalier für kleine Vorgärten

vorgarten_bietet_baeumen_platz_1.jpg

Wenn man durch kleine Orte in den Niederlanden fährt, fallen einem sofort die liebevoll gestalteten Vorgärten ins Auge. Wie auch die Häuser. sind die Vorgärten im Vergleich zu Deutschland eher klein. Doch selbst auf der kleinen Fläche stehen immer wieder Bäume, die mindestens ein Geschoss hoch sind — jedoch ohne den ganzen Vorgarten zuzustellen. Das erreicht man durch Bäume, die an Spalieren groß gezogen wurden und so im Vorgarten genügend Raum für die weitere individuelle Gestaltung lassen.... weiter

Nadelgehölz pflanzen und pflegen

nadel.jpg

Nadelgehölze können im Garten eine immergrüne Kulisse bilden. Von diesem dunklen Hintergrund heben sich blühende Gewächse leuchtend und eindrucksvoll ab. Auch zur Winterzeit setzten die Nadelgehölze belebende Akzente im sonst kahlen Garten.Günstige PflanzzeitenMitte August bis Anfang Oktober und Mitte März bis Anfang Mai. weiter

Neu gepflanzte Bäume brauchen Sonnenschutzmatten

Nicht nur der Mensch sollte sich vor intensiver Sonnenbestrahlung schützen - auch neu gepflanzt... weiter

Baumhäuser - Traumstätten für Groß und Klein

Wer in seinem Garten einen großen Nußbaum, eine Kastanie, Eiche, Buche oder eine kräftige Süß... weiter

Junge Baumstämme vom Sisalstrick befreien

Baumschulen verwenden zum Festbinden neu gepflanzter Bäume Sisalstricke. Diese werden um den... weiter

Nadelnde Tannenbäume

Tannenbäume nadeln nicht so schnell, wenn man feuchten Sand in den Christbaumständer gibt. weiter

Fällen von Bäumen - sind das Mietnebenkosten?

In den kommenden Wochen flattern vielen Mietern wieder die Mietnebenkostenabrechnungen ins Hau... weiter

Bäume

Ein Baum gehört in jeden Garten. Bäume sind etwas Wunderbares und für die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts unverzichtbar. Sie sorgen für Struktur und prägen die Umgebung, spenden Schatten und Sichtschutz. Der richtige Baum sollte immer der Garten- und Grundstücksgröße angepasst sein. Auch bei der Baumpflege gibt es einiges zu beachten. Mit nützlichen Tipps, Informationen und Anleitungen wollen wir dich bei deinen Fragen und Projekten rund um das Thema Baum unterstützen.

Kugel-Ahorn, Kugel-Robinie, Säulen-Eberesche und Säulen-Zierkirsche passen als kleine Hausbäume optimal in den normalen Hausgarten. Große Bäume wie Buchen, Eichen, Weiden, Pappeln, Rotfichten und Lärchen sollten eher in große Gartenanlagen gepflanzt werden. Vom Mark über das Kernholz bis zur Borke – wir haben dir alles zur Holz-Biologie oder wie ein Baumstamm aufgebaut ist. Bäume kann man durch fachgerechtes Schneiden in Aussehen, Wuchs und Gesundheit positiv beeinflussen. Wir leiten dich zum Baumschnitt für schöne und gesunde Bäume an. Auch in kleinen Vorgärten können Bäume als Schattenspender gepflanzt werden. Zieht man diese an einem Spalier hoch, nehmen sie zudem nicht viel Raum ein und vermitteln den Eindruck eines gepflegten Vorgartens. An diesen entlang, lassen sich die Bäume optimal schneiden. Wir zeigen dir, wie du Bäume am Spalier schneidest. Ein Wundverschluss ergibt einen lückenlosen und elastischen Wundbelag von hoher Haftfestigkeit auf den Gehölzen. Nach dem Baumschnitt solltest du ein Wundpflaster für den Baum anlegen. Und Baum fällen im eigenen Garten – darf man das? Wer haftet, wenn der Baum entwurzelt wird oder abbricht und nur der Baumstumpf stehen bleibt? Wir zeigen dir auch Handlungsmöglichkeiten auf, wenn Äste vom Baum des Nachbarn in den eigenen Garten ragen.