Zu Hause zum Designer werden - Innentüren in wenigen Schritten selbst konfigurieren

Am Anfang steht die Idee, dann kommen Planung und Umsetzung und am Ende präsentiert sich das Ergebnis. Das ist bei einer Renovierung oder Modernisierung der eigenen vier Wände nicht anders. Wer sich dazu entschließt, seine Räumlichkeiten mit neuen Innentüren auszustatten, kann das Resultat in Zukunft bereits vor dem eigentlichen Einbau bewundern — und somit ganz sicher gehen, dass die neuen Modelle mit der bestehenden Einrichtung harmonieren und den persönlichen Geschmack treffen. Möglich wird dies gemütlich von zu Hause aus mit wenigen Klicks im Internet.

getadoor-konfigurator.jpg

Wer das Wort „Tür“ in eine Suchmaschine im Internet eingibt, wird von der Trefferanzahl geradezu erschlagen: Auswahl ist ja gut, aber wenn möglich übersichtlich an einem Ort. Mit über 26.000 Varianten vereint der neue Online-Türenkonfigurator von GetaDoor nahezu alle erdenklichen Möglichkeiten der Türengestaltung auf der Homepage des Unternehmens unter www.getadoor.de. Ob vom Rechner aus oder über ein mobiles Endgerät — das Tool begleitet jeden Hausbesitzer auf dem Weg zur neuen Wunschtür. GetaDoor hat den Türenkonfigurator dabei speziell auf die Informationsbedürfnisse des Kunden abgestimmt. Im ersten Schritt wird aus vier verschiedenen Wohnraumsituationen die treffendste ausgewählt und mithilfe von 182 Wandfarben und 25 Fußbodenvarianten dem tatsächlichen Wohnraum angepasst.

Anschließend geht es mit einer selbsterklärenden Filterfunktion weiter: In den vier Rubriken „Türserien“, „Oberflächenmaterial“, „Farben/Hölzer“ und „Verglasungen“ gilt es nun, seine Wünsche abzugeben. Die Auswahl erfolgt visuell. Durch eine logische Abfrage der Abhängigkeiten verkleinert sich der Filter dabei automatisch, sodass auch wirklich nur die Kombinationen angezeigt werden, die am Ende tatsächlich möglich sind. Binnen weniger Minuten lässt sich auf diese Weise die individuelle Wunschtür finden. Über den Button „Produktinformationen“ erhält der User eine Übersicht aller Türenkomponenten, die er abspeichern oder ausdrucken und als Basis für den Türenkauf mit in den Baumarkt nehmen kann. Zusätzlich zu den vorhandenen Wohnsituationen kann auch ein eigenes Foto hochgeladen und die generierte Wunschtür eingefügt werden.

Foto(s): www.getadoor.de