Wintergarten-Anbau ein Schwarzbau?

Hanna T.: Wir haben furchtbaren Ärger mit unserer Baubehörde, weil unser Wintergarten angeblich ein Schwarzbau ist. Wir haben einen Strafbefehl bekommen und sollen den Wintergarten abreißen.

Antwort des Baumarkt-Teams: Wir nehmen an, Du hast Deinen Wintergarten richtig schön auf ein Beton-Fundament gestellt, eine Heizung reingelegt und auch noch wunderschöne Terracotta-Bodenplatten verlegt - und alles ohne Bauantrag. Tja Hanna, da hast Du aber Pech gehabt - das durftest Du nicht! Natürlich werden 999 von 1.000 Wintergärten ohne Baugenehmigung gebaut, aber wenn 999 unbemerkt bei Rot über die Ampel fahren, dann heißt das noch nicht, daß Du auch Gas geben darfst! Guter Rat: Rede mit den Ratsherren aus Deinem Wahlbezirk oder geh' zu einem Architekten, der im Stadtrat sitzt oder der einen guten Draht zum Rathaus hat und der einen Bauantrag nachreicht. Wenn das alles nichts hilft, dann suche Dir einen guten Anwalt.