Wie Farben die Raumwirkung beeinflussen

Selbstverständlich kann Farbe die Maße eines Raumes nicht wirklich verändern. Aber - sie kann so tun, als ob: Wie Sie mit Farbe die Raumwirkung beeinflussen können, zeigen Ihnen die Abbildungen auf dieser Seite, die von den Farbspezialisten von DULUX zusammengestellt wurden. Ob kleiner oder größer, höher oder niedriger, ob mit Schrägen oder ohne - mit der entsprechenden Farbauswahl können Sie die Größe von Räumen optisch ganz nach Wunsch verändern. Die Wirkung ist verblüffend - probieren Sie es einfach mal aus!

Große Räume


dulux_raumfarbe01.jpgwirken harmonisch und gemütlich mit intensiven und warmen Farbtönen. Es spricht nichts dagegen, wenn Sie die warmen Farbtöne in Pinselzugtechnik auf die Wand bringen.

Kleine Räume

dulux_raumfarbe02.jpgwirken mit hellen und kühlen Pastelltönen sowie seidenglänzenden Farben deutlich größer. Will man sich nicht mit Pinseln abgeben, so erreicht man eine schöne, gleichmäßige Fläche auch mit einem Sprühsystem für die Wandbeschichtung.

Hohe Räume

dulux_raumfarbe03.jpgwirken optisch niedriger, wenn die Decke und der obere Wandbereich bis 10 cm in einem dunkleren Farbton gestrichen werden. Das Abkleben und gleichzeitige Abdecken gelingt mühelos.

Niedrige Räume

dulux_raumfarbe04.jpgwirken optisch höher, wenn die Decke in einem hellen Farbton Farbton gestrichen wird, der exakt an der Deckenkante abschließt. Eine gerade Kante wird durch abkleben und abdecken der Wand erzielt.

Größere Dachschrägen

dulux_raumfarbe05.jpgsollten, wenn die weit in den Raum hineinragen, am besten in der Wandfarbe gestrichen werden. Dies lässt den Raum insgesamt höher erscheinen.

Kurze Dachschrägen

dulux_raumfarbe06.jpgwerden am besten in der Deckenfarbe gestrichen. Das bewirkt, dass sie den Raum optisch nicht zu sehr dominiert.

Alle Räume

dulux_raumfarbe07.jpgEin Deckenspiel wirkt besonders elegant und edel und eignet sich für alle Räume.

„Mit freundlicher Unterstützung von DULUX