Wandlasur für Wischtechnik

Eine Wandfarbe ist generell hochdeckend. Diese deckende Eigenschaft, bei einem normalen Wand- und Deckenanstrich gewünscht, läßt ein optimales Farbenspiel zwischen Grundanstrich und Effektanstrich gerade bei der Wischtechnik nur ungenügend zu. Mit einer Wandlasur, wie z.B. fundekor von Krautol, erzielen Sie nun bei dieser Technik zusätzliche Farbeffekte durch die lasierende Eigenschaft dieser Farbe. Beispielsweise können Sie jetzt den Grundanstrich mit einem deckenden Weiß durchführen und den Effektanstrich mit der Wandlasur. Durch die lasierende Wirkung "verbinden" sich beide Farben zu einem Farbenspiel der besonderen Art.

Das Ergebnis ist eine Wandgestaltung, die einerseits durch die Individualität Ihrer Wischtechnik und andererseits durch die Wandlasur eine Lebendigkeit erhält, die seinesgleichen sucht. So können Sie sich ein zauberhaftes Ambiente des Südens zaubern.

  • 1.
    wandleck.jpg
  • 2.
    wandl1.jpg
  • 3.
    wandlasu.jpg


1. Ecken und Deckenrand mit einem Flachpinsel ausstreichen.

2. Mit einem Roller die Grundfarbe auf die saubere und trockene Wand gleichmäßig deckend auftragen. Gut durchtrocknen lassen.

3. Der spezielle Wischhandschuh für die Wischtechnik. Vor der Verarbeitung bitte anfeuchten. Beim Effektanstrich arbeiten Sie am besten im "Team". Der eine trägt mit dem Kurzflorroller die Wandlasur auf. Der andere übernimmt mit dem Wischhandschuh das Strukturieren der Fläche.

  • 4.
    wandleff.jpg
  • 5.
    wandlpro.jpg
  • 6.
    wandlec2.jpg


4. Mit dem angefeuchteten Wischhandschuh verreiben Sie die noch frische Wandlasur kreuz und quer oder kreisförmig, so daß der von Ihnen gewünschte Wischeffekt entsteht. Immer parallel arbeiten. Grundanstrich nur auf einer Breite von etwa 60 Zentimetern und etwa einem Meter Höhe auftragen und dann mit Wischhandschuh verreiben, da die Farbe nicht antrocknen darf.

5. Tipp: Auf einem Stück Pappe ausprobieren, bis Sie den gewünschten Farbton und Effekt erreichen.

6. Tipp: Die angrenzende Wand mit einem Stück Pappe schützen.

In Zusammenarbeit mit Krautol-Fundekor