Vorhangfassade

Bei dieser Variante wird der Dämmstoff auf dem Mauerwerk befestigt und mit einer zweiten, vorgehängten Fassade vor Witterungseinflüssen geschützt. Zwischen Vorhangfassade und Dämmstoff bleibt ein Luftspalt, damit eindringende Feuchtigkeit schnell abtrocknen kann. Der Preis richtet sich weitgehend nach den Kosten für das Fassadenmaterial: ab ca. 75 €/m2.

Vorteil: Die Optik des Hauses kann völlig neu gestaltet werden; sehr lange Haltbarkeit.

Nachteil: Der Wandaufbau wird erheblich dicker, weshalb diese Lösung im Nachinein oft am Platzangebot (Grenzabstände etc.) scheitert.