Unsichtbare Holzverbindungen schaffst du auch ohne Dübel

holzverbindung01.jpg
holzverbindung02.jpg
holzverbindung03.jpg
Bislang wurden Eckverbindungen, T-Verbindungen oder Flächen-Verbindungen mit Holzdübeln oder Flachdübeln hergestellt. Nun funktioniert das auch allein mit Schrauben. Der Vorteil, die Verbindungen sind auch ganz einfach wieder zu lösen.

Die Lösung heißt Undercover Jig und kommt von Wolfcraft. Das Set besteht aus einer Bohrlehre, Stufenbohrer, Tiefenstopp, Bitaufsatz, Schrauben und Abdeckungen. Die Bohrlehre mit diagonal verlaufenden Kanälen wird auf die jeweilige Plattenstärke eingestellt und ermöglicht sichere Bohrungen von schräg unten durch den Boden in die Seitenwand. Der mitgelieferte Stufenbohrer bohrt in einem Arbeitsgang ein größeres Loch in den Boden und ein kleineres in die Wand. Mit dem verlängerten Bitaufsatz können die Schrauben dann problemlos eingeschraubt werden. Anschließend können die Löcher mit den mitgelieferten Schraubenkopfabdeckungen fast unsichtbar verschlossen werden.

Allerdings sind die Verbindungen dann nicht ohne weiteres mehr lösbar. Der Undercover Jig eignet sich auch sehr gut zur Verstärkung von bereits vormontierten Werkstücken oder für Reparaturarbeiten.