Übergang von Laminat zu Fliesen

Enrico:"Wir haben einen Raum im Umbau, welcher mal eine rustikale Wohnküche werden soll. Die Frage der Fussbodenart haben wir noch nicht endgültig geklärt. Es sollten ursprünglich Dielen sein aber aus praktischen Gründen haben wir uns auf Laminat geeinigt. Nun überlegen wir, ob wir im Kochbereich Bodenfliesen legen weil es ja doch mal nass werden könnte. Wie könnte der Übergang von Laminat zu Fliesen (gut) aussehen ohne eine Stolperfalle oder Keimquelle zu sein?"

Antwort von Alexander:"Es gibt ja, wie Du weißt, jede Menge Fliesenschienen und Profilschienen als Verbindungsbrücken zwischen verschiedenen Bodenbelägen. Die Halterungen werden verschraubt, die eigentlichen Schienen aufgeclippst. Nicht zu verhindern ist, dass sich darunter im Laufe der Jahre ein "Biotop" bildet - Stolperfallen jedoch nicht unbedingt, da es auch sehr flache Profile gibt. Wenn das Laminat und die Fliesen sauber und bündig zueinander abschließen, würde ich die Fuge nur mit Silikon ausspritzen. Am besten von einem Fachmann, denn wer ungeübt ist, der fabriziert wellige Linien."