Trittschalldämpfung unter Parkett und Laminat - welche Möglichkeiten gibt es?

Bestimmte Parkett- und Laminatsorten lassen sich sehr einfach selbst verlegen. Ein Grund dafür ist sicherlich, daß sie "schwimmend" verlegt werden. Es besteht somit keine Verbindung mit dem darunterliegenden Bodenbelag. Damit der Nachbar unter Ihnen nicht jeden Schritt mitverfolgen kann, muss zwischen Parkett und Estrich noch eine Trittschalldämpfung verlegt werden. Wie das geschieht, können Sie hier nachlesen. Allerdings ist nicht jede Folie oder Platte gleich stark schalldämmend und darüber hinaus kann zusätzlich noch ein Wärme- oder Feuchtigkeitsschutz mit eingebaut sein. Ebenso werden Folien mit einer höheren Belastbarkeit angeboten. Verschiedene Systeme zur Trittschalldämmung unter Parkett oder Laminat bietet beispielsweise Domobau an. Im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick:

Trittschalldämpfung 2mm/3mm

tsd01.jpg tsd02.jpg
  • Trittschallverbesserungsmaß 19 Dezibel
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Für schwimmende Parkett- und Laminatverlegung
  • Dicke 2 mm oder 3 mm
 

Trittschalldämpfung 2/250 PE

tsd03.jpg tsd04.jpg
  • Trittschallverbesserungsmaß 21 Dezibel
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Schützt Parkett und Laminat vor aufsteigender Feuchtigkeit
  • Besonders für Neubauten empfohlen
  • Dicke 2 mm plus PE-Folie
 

Trittschalldämpfung 2/60 ME

tsd05.jpg tsd06.jpg
  • Trittschallverbesserungsmaß 21 Dezibel
  • Geignet für Fußbodenheizung
  • Trittschalldämpfung und Sperrbahn gegen Rückfeuchtung
  • Selbstklebende Überlappung
  • Mit Isolationsreflektierung gegen Fußkälte durch metallisierte Folie
  • Dicke 2 mm plus ME-Folie
 

Trittschalldämpfung 5/60 ME

tsd07.jpg tsd08.jpg
  • Trittschallverbesserungsmaß 24 Dezibel
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Trittschalldämpfung und Sperrbahn gegen Rückfeuchtung
  • Riffelschaum für erhöhten Trittschalkomfort
  • Mit Isolationsreflektierung gegen Fußkälte durch metallisierte Folie
  • Dicke 5 mm plus ME-Folie
 

Schwerschaum

tsd09.jpg tsd10.jpg
  • Trittschallverbesserungsmaß 22 Dezibel
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Hoch belastbare Trittschalldämpfung (bei 10% Stauchung bis zu 6 Tonnen pro m²)
  • Wärmedämmend
  • Gleicht Unebenheiten aus
  • Sehr flexibel
  • Leicht zu verarbeiten mit Cuttermesser
  • Dicke 2 mm
 

Trittschalldämmplatte

tsd11.jpg tsd12.jpg
  • Trittschallverbesserungsmaß bis zu 32 Dezibel
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Wärmedämmend
  • Gleicht Unebenheiten bis 3 mm aus
  • Sehr flexibel
  • Leicht zu bearbeiten mit Cuttermesser
  • Belastbar bis 6 Tonnen pro Quadratmeter
  • Dicke 5 mm