So verlegen Sie eine Dampfbremse richtig

 
Schritt 1:
Die Folienbahnen werden an den Sparren getackert. Die Abstände zwischen den Tackernadeln betragen etwa 10 cm. Wichtig: Difunorm Vario ist mit etwa 3 cm Durchhang je Sparrenfeld zu verlegen.
  isov03.jpg
 
Schritt 2:
Klebeband Difunorm Vario-D am Folienrand aufkleben und fest andrücken.
  isov04.jpg
 
Schritt 3:
Jede neue Folienbahn überlappt die alte um 10 cm. Deshalb die nächste Folienbahn 10 cm vom Rand entfernt antackern. Nach dem Antackern der neuen Folienbahn Trennstreifen vom Klebeband abziehen und Folienbahnen überlappend verkleben.
  isov05.jpg
 
Schritt 4:
Luftdichtheit herstellen: Dichtband Difunorm Vario-D an Bauteilen aufkleben. Folie Difunorm Vario mit der Anpresslatte beiziehen und verschrauben.
  isov06.jpg
 
Schritt 5:
Auch kleinere Zuschnitte mit dem Messer bzw. Folienschneider ausführen. Das Reißen der Folie möglichst vermeiden.
  isov07.jpg


Verlegeanleitung mit freundlicher Unterstützung von Isover. Mehr Informationen über die variable Dampfbremsfolie Difunorm Vario finden Sie hier.