So hängen Sie Ihren Flachbildfernseher richtig auf

Damit richtiges Fernsehvergnügen aufkommt hat man bei fast allen neuen TV-Modellen die Möglichkeit sie direkt an der Wand anzubringen. Das bietet ein besonderes Fernseherlebnis, da man das Gerät in Augenhöhe aufhängen kann. Bei der Montage gibt es allerdings einiges zu beachten. Mit diesen Tipps und Werkzeug von Werkzeugzentrum.com GmbH hängt ihr Fernseher sicher und gerade.

Die richtige Vorbereitung

An erster Stelle ist die Wand zu prüfen, an welcher der Fernseher aufgehängt werden soll. Die Wand muss fest und stabil sein, da auch ein Flachbildfernseher gut zwischen 20 und 40 Kilogramm wiegen kann. Bei der Dübelauswahl informieren Sie sich am besten direkt bei einem Fachmann vor Ort im Baumarkt, denn je nach Wandmaterial empfiehlt sich eine andere Art von Dübel. Verwenden Sie sicherheitshalber immer etwas größere Dübel und Schrauben als notwendig.

Montage

Gerade bei Fernsehern über 80 cm Bildschirmdiagonale bietet es sich an, die Montage zu zweit durchzuführen. Fernseher ab dieser Größe sind zu schwer um sie gleichzeitig alleine zu halten und festzuschrauben. Bei der Festlegung der richtigen Höhe sollte sich die Bildschirmunterkante in etwa in Augenhöhe befinden. Benutzen Sie auf jeden Fall eine Wasserwaage, damit der Bildschirm gerade hängt.

Kabel verstecken

Damit die Kabel nicht einfach unschön unter dem Bildschirm herunterhängen, gibt es ein paar einfache Tricks um diese unauffällig zu verstecken. Baumärkte führen eine große Auswahl an Kabelkanälen in verschiedenen Farben. Diese sind günstig und schnell an der Wand angebracht. Hierbei müssen Sie vor dem Kauf unbedingt darauf achten, wie viele Kabel Sie an den Fernseher verbinden möchten, um den richtigen Durchmesser des Kanals zu ermitteln. Der die Kabel komplett verschwinden lassen möchte, muss sich allerdings etwas mehr Arbeit machen. Hierfür muss die Tapete vorsichtig aufgeschnitten und zur Seite geklappt werden, um dann eine Nut in die darunterliegende Wand zu stemmen. Das Kabelbündel wird dann in dem entstandenen Wandschlitz verlegt und dieser danach wieder zugespachtelt. Wenn Sie die Kabel mit Kunststoffrohren unter dem Putz verlegen, erleichtern Sie sich einen späteren Austausch der Kabel.

Optionaler Wandhalter

Nicht alle Fernsehgeräte werden direkt vom Hersteller aus mit einer Wandhalterung geliefert. Bei diesen muss man sich selber nach einer passenden Aufhängemöglichkeit umsehen. Viele Hersteller bieten zusätzlich auf ihre Fernseher zugeschnittene Halterungen an, es empfiehlt sich aber eine Universalhalterung, da Sie diese wiederverwenden können, wenn Sie Ihren Fernseher nach ein paar Jahren gegen ein neueres Modell austauschen sollten. Diese gibt es sogar mit Schwenkarm, damit man aus allen Positionen im Raum eine gute Sicht auf den Bildschirm hat.