Schraubhaken in Dübelloch abgebrochen

Simone: "Um einen Hängeschrank an der Wand zu befestigen, musste ich zwei Löcher in die Wand (Beton) bohren. Wahrscheinlich waren diese nicht tief genug, nur der Dübel hat problemlos reingepasst. Beim Eindrehen des Schraubhakens ist das Gewinde abgebrochen und steckt nun samt Dübel in der Wand. Wie bekomme ich dieses Teil da wieder raus, ohne die Wand groß zu beschädigen?"

Antwort von Manfred: "Wenn man den Rest der Schraube nicht mehr greifen kann, bleibt nur eins: mit einem Gewindeschneider ein Gegengewinde aufschneiden und dann damit die Schraube zurückdrehen. Danach den Dübel herausziehen (oder wenns nicht geht: ausbohren). Wichtig: Bohrlochtiefe = Schraubenlänge + 2x Dübeldurchmesser"