Rustikaler Weihnachtsbaum der etwas anderen Art

weihnachtsbaum_von_bosch.jpgDa werden Familie und Gäste staunen: einen selbstgebauten Weihnachtsbaum hat schließlich nicht jeder. Diese sehr moderne Interpretation des Weihnachtsbaumes lässt dabei nicht die für Weihnachten typische Rustikalität vermissen.

Für dieses Projekt werden ungewöhnliche Materialien verwendet: Holzscheite, am besten aus Birke, ein Besenstiel (oder einen ähnlichen Rundstab) und jede Menge großer Konstruktionsschrauben. Auch Anfänger können dieses Projekt gut bewältigen — vielleicht macht sogar die ganze Familie mit. Und was die Dekoration angeht, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das Beste: An diesem Weihnachtsbaum können Sie sich so lange erfreuen wie Sie möchten, denn er ist garantiert nadelfrei. Und falls er irgendwann doch einmal vor die Tür soll, ist er auch draußen sehr dekorativ.



  • weihnachtsbaum_step_1.jpg


Schritt 1: Stamm aufstellen
Stellen Sie das Rundholz bzw. den Besenstiel als Stamm für Ihren Weihnachtsbaum in den Christbaumständer und fixieren Sie diesen, so dass er gerade und fest steht. Nehmen Sie gegebenenfalls ein paar Holzkeile zur Hilfe.


  • weihnachtsbaum_step_2.jpg


Schritt 2: Holzscheite vorbohren
Falls Sie die Holzscheite für den Weihnachtsbaum nicht in unterschiedlichen Längen bekommen Konnten, sägen Sie diese zunächst mit der Bosch PSA Robert Bosch GmbH 18 LI-2 Säbelsäge zurecht. Bohren Sie mit dem PSR 14,4 LI-2 in jedem Holzscheit ca. 3-4 cm tief für die Befestigungshaken vor.


  • weihnachtsbaum_step_3.jpg


Schritt 3: Haken eindrehen
Schrauben Sie jetzt die Befestigungshaken in die vorgebohrten Löcher und ziehen Sie diese gut fest.


  • weihnachtsbaum_step_4.jpg


Schritt 4: Holzscheite aufhängen
Nun können Sie Ihren Weihnachtsbaum Holzscheit für Holzscheit aufbauen. Fädeln Sie zuerst die längsten Holzscheite mit den Schraubhaken auf den „Stamm“ auf und hören Sie mit den kürzesten Holzscheiten an der Spitze auf.


  • weihnachtsbaum_step_5.jpg


Schritt 5: „Kerzen“ einschrauben
Am fertigen Baum werden anschließend die Konstruktionsschrauben als Deko-Kerzen Angebracht. Dafür diese mit dem Akkuschrauber schön verteilt vertikal auf einzelne Holzscheite aufsetzen und ca. 1-2 cm tief einschrauben.


  • weihnachtsbaum_step_6.jpg


Schritt 6: Baum schmücken und freuen
Für Lichterglanz und festlichen Look sorgen eine elektrische Lichterkette und Christbaumschmuck, den Sie z.B. mit etwas Geschenkband und Reißzwecken befestigen können.

Material

  • Besenstil oder Rundholz
  • Weihnachtsbaumständer
  • ggf. Holzkeile
  • viele, unterschiedlich große Holzscheite
  • ebenso viele Befestigungshaken
  • Konstruktionsschrauben
  • Bosch Akkubohrschrauber PSR 14,4 LI-2
  • Bosch PSA Robert Bosch GmbH 18 LI-2 Säbelsäge

Freuen Sie sich aufs Fest: Unter so einen einzigartigen Baum legt das Christkind bestimmt die allerschönsten Geschenke — vielleicht sogar ein Tray zum Transportieren von Holzscheiten.

Mehr Informationen unter www.bosch-do-it.de