Lichterkette im Winter - So bastelst du deine Fensterdeko selber

deko1.jpg Knecht Ruprecht zieht schwerbeladen durch den Schnee und kleine Laternen leuchten ihm den Weg - diese stimmungsvolle Fenster-Dekoration können Sie leicht nachmachen.

Nostalgische Oblaten wie diese bekommen Sie in Kaufhäusern oder im Schreibwarenfachhandel. Die Oblaten werden sauber abgetrennt und dann mit tesa Powerstrips so an den Lämpchenfassungen einer kleinen Lichterkette befestigt, dass etwas Abstand bleibt. deko2.jpgDann die Lichterkette mit transparenten Deco-Haken auf dem Fenster befestigen, damit die Lichter reflektiert werden.

Nicht alle Lämpchen müssen beklebt werden - es sieht gut aus, wenn einige funkeln und andere Knecht Ruprecht und seine Gestalten ins rechte Licht rücken. deko3.jpg Dazwischen werden große Schneekristalle aus Glas oder ein dicker weißer Schneemann gehängt.

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Statt nostalgischer Oblaten kann auch eine Schar selbstgebastelter Engel, Schneemänner, Teddybären, Tannenbäume oder Sternschnuppen Ihre Fenster verschönern.

Praktisch: Lichterketten lassen sich mit transparenten Kunststoffhaken direkt auf dem Glas befestigen. Die Haken sind jederzeit spurlos wieder ablösbar.

"Mit freundlicher Unterstützung von TESA"