Rollladen am Dachfenster installieren

Alexander N.: Ich baue im Moment gerade das Dachgeschoss aus. Darin befinden sich 2 Dachfenster 1,18 x 1,14 m. Da im Sommer sehr viel Wärme reinkommt, möchte ich irgendwann mal elektrische Aussenrollläden anbauen. Da ich im Moment die Dachschräge von innen noch nicht verkleidet habe, möchte ich Öffnungen oder Bohrungen freilassen, durch die später das Kabel für die elektrische Betätigung kommt. Weiß irgend jemand, was da am besten zu tun ist oder ist eine nachträgliche Installation grundsätzlich immer ohne großen Aufwand möglich? Die Dachfenster sind übrigens von Velux.


Antwort von Karl S.: Ist ganz leicht, kein Problem. Das Kabel braucht nur ein ca. 8/9 mm Loch und ist normalerweise ein 4-poliges Kabel, das mit dem Rolladen geliefert wird. Das Loch bohrt man nach der zugehörigen Anleitung. Man sollte bei der Bestellung die benötigte Kabellänge bekanntgeben, die bis zum Schalter reichen muss, und die Bedienungsseite wo das Kabel herauskommen soll (links oder rechts). Den Schalter gibts in Unter- und Aufbau je nach Platz und kann auch im Baumarkt erworben werden. (Achtung! Jalousieschalter ist KEIN normaler Schalter!). Mit ein wenig Geschick sollte die Montage und die Verkabelung keine Schwierigkeit sein. Nachträglich montieren ist auch kein Problem, nur können die Kabel halt nicht so leicht versteckt werden, es sei denn, du machst schon eine Leerverrohrung, bevor alles verkleidet wird.