Rohre und Leitungen verkleiden

ultrament_leitungen01.jpgOb bei der Sanierung von Kellerräumen oder der Renovierung im
Küchen- oder Sanitärbereich. Wer kennt sie nicht, die offenen Leitungen und Rohre? Die Do it Rohrkästen von Ultrament helfen dabei, diese ohne Unterkonstruktion zu verkleiden.

Angst vor der Hitze der Heizungsrohre oder vor feuchter Luft, die an dem Rohrkasten kondensiert, braucht niemand zu haben. Die Rohrkästen sind genau für diese Belastungen konzipiert. Doch nun zeigen wir Ihnen, wie Sie die Rohrkästen, die es in verschiedenen Längen, Winkelgrößen und Stärken gibt, montieren können.
ultrament_leitungen02.jpg1. Schritt:

Rohrkasten markieren und anschließend mit einer Säge oder einem Cutter die benötigten und angezeichneten Flächen zuschneiden.

Wichtig: Beim Sägen auf eine feste Unterlage achten.
ultrament_leitungen03.jpg2. Schritt:

Klebe- und Dichtmasse (für elastische Verbindungen) oder Montagekleber (für starre Verbindungen) zur Verklebung des Rohrkastens verwenden. Bei zu erwartender hoher Beanspruchung zusätzlich die Montageanker verwenden.
ultrament_leitungen04.jpg3. Schritt:

Anschließend kann der Rohrkasten mit beliebigen Materialien (z.B. Designspachtel, Ultrament Statt Fliesen, keramische Beläge etc.) überarbeitet werden.

Mit freundlicher Unterstütztung von www.ultrament.de.