Rohrbruch - defekte Stelle finden?

Ben R., Düsseldorf: An einer Wand meines Hauses habe ich einen großen, feuchten Fleck entdeckt. Da ich gehört habe, daß sich Wasser oft meterlange Wege durch das Mauerwerk sucht, möchte ich die Wand nicht einfach auf Verdacht aufschlagen, sondern an der Stelle, wo das Rohr tatsächlich undicht ist. Gibt es denn irgendeine Methode herauszufinden, wo das genau ist?

Antwort des Baumarkt-Teams: Aber klar Ben,
die gibt's - genauer gesagt sogar mehrere: Thermographie, Tonfrequenz-Analyse oder Leitungssuchsysteme beispielsweise helfen bei der "professionellen Leckage-Ortung", wie der Fachmann die Suche nach dem Rohrbruch feierlich bezeichnet. Der Einsatz von Mensch und Gerät kostet natürlich, dafür wird die Schadensstelle genau gefunden und Du sparst Zeit und Nerven, weil nicht erst an der falschen Stelle die Wand aufgestemmt wird.