Probleme mit Sensortasten an der Mikrowelle

Detlef P.: "Ich habe eine alte, aber gute Mikrowelle, aber jetzt macht sie öfter Probleme. Die am meisten benutzten Sensortasten muss ich jetzt mehrmals berühren, bis sie funktionieren. Kurios ist, dass sie manchmal erst ein paar Tage später funktionieren. Muß ich jetzt das Gerät wegwerfen oder kann mir jemand helfen? Ich wäre für jeden Tip dankbar. Da ein Gerät dieser Größe heute nicht mehr hergestellt wird, eventuell auf dem amerikanischen Markt."

Antwort von Elmar: "Ich gehe mal davon aus, daß es sich um Tastknöpfe handelt und nicht um "touchscreen"-ähnliche Glasberührungstaster. In diesem Fall hilft es die Platine auszubauen, die Tasterkontakte (sehen aus wie 2 nebeneinanderkliegende Halbkreise aus Kupferbelag) mit einem mit Alkohol befeuchtetem Wattestäbchen zu reinigen, evtl. die Unterseite der Tastknöpfe mit einem kleinen Stück Alufolie bekleben; fertig. Natürlich müssen diese immer wieder gereinigt werden."