Plexiglasscheiben von Aufkleber-Rückständen befreien

Wenn man einen Aufkleber (Selbstklebe-Folie) von einer Plexiglasscheibe abzieht, bleiben meistens Kleberränder zurück. Diese abkratzen bedeutet, Kratzer im Plexiglas zu verursachen. Mit lösemittelhaltigen Fleckentfernern darf man auf keinen Fall hantieren, wohl aber mit Speise- oder feinem Maschinenöl ("Nähmaschinenöl"). Es klappt auch mit "entspanntem Wasser", also warmem Wasser, in das man einige Spritzer eines Spülmittels gegeben hat. Möglicherweise muss diese Behandlung mehrfach erfolgen, bis die Scheibe frei von Rückständen ist.