Neues Flachdach abdichten (Kaltverfahren)

  1. 1.
    kalt5.jpg
  2. 2.
    kalt6.jpg
  3. 3.
    kalt7.jpg
  1. Um die Betonfläche eines Flachdachs sicher und dauerhaft abzudichten, erfolgt nach einer Reinigung ein volldeckender Auftrag mit einer Bitumen-Kaltklebemasse.
  2. Nach ca. 15 bis 30 Minuten Einwirkzeit kann mit dem Einrollen der Bitumenbahnen begonnen werden.
  3. So wird ganz unkompliziert Bahn für Bahn verlegt und das Dach gegen Feuchtigkeit geschützt. Bei den nachfolgend zu legenden Bahnen ist es wichtig, eine entsprechende Überlappung zu bekommen, damit keine Fugen entstehen. Dazu zusätzlich die Kaltklebemasse ca. 5 cm überlappend auf die frisch verlegte Bitumenbahn auftragen.
  1. 4.
    kalt17_5.jpg
  2. 5.
    kalt17_6.jpg
  1. Beim Einrollen der folgenden Bahnen ist darauf zu achten, daß auch hierbei eine ca. 5 cm breite Überlappung der Bitumenbahnen eingehalten wird.
  2. Fertig ist die Abdichtung eines Massivdaches mit Bitumenbahnen. Sehr deutlich wird hierbei das Herausquillen der Kaltklebemasse an den Überlappungsstößen. Nur so ist sichergestellt, daß die Masse auch vollflächig satt auf dem Untergrund mit der Bitumenbahn verbunden ist.

(mit freundlicher Unterstützung der quick-mix-Gruppe)