Muss Dachstuhl vor der Steildachdämmung völlig trocken sein?

Robert: "Ich möchte mein Dach (Neubau) mit Glaswollebahnen (180 mm) dämmen. Material habe ich schon, als Dampfsperre verwende ich von Isover "Vario KM". Leider musste ich jetzt feststellen, dass die Dachbalken leicht feucht sind - kann ich da trotzdem dämmen oder muss das erst 100% ig trocken sein?"

Antwort von Klaus: "Wenn das Dach diffusionsoffen geplant ist, dann geht das. Ist aber Aussen eine diffusionsdichte Bahn ( z.B. Teerpappe ) aufgelegt, dann würde ich ein wenig zuwarten und den Innenausbau erst nach Trocknung weitermachen, denn nach dem Isolieren kommt ja gleich die Dampfbremse und die Platten drauf und da wäre es schon gut, wenn alles normal trocken wäre. Es gibt ja bei einem Neubau viele verschiedene Arbeiten, da kann kurzzeitig etwas anderes dazwischen gemacht werden."