Murks am Bau - Versicherung möglich?

Petra K.: "Gibt es Versicherungen, die Murks/Pfusch am Bau absichern? Wenn ja, welche? Welche würden Sie empfehlen?

Antwort des Baumarkt-Teams: "Sie können sich nicht dagegen versichern, daß andere möglicherweise Murks machen. Die Architekten sind "zwangsversichert" (Auflage der Architektenkammer) gegen Schäden, die sie möglicherweise verursachen und wegen der sie vom Bauherrn in Regress genommen werden. Bauunternehmen und Handwerker können sich haftpflichtversichern lassen gegen Schäden, die ihre Mitarbeiter verursachen. Das hilft Ihnen aber nur, wenn der Handwerker seine Prämien auch bezahlt hat. Insofern wirken die Versicherungen auch rückwirkend, wenn einwandfrei festgestellt wird, daß z.B. ein Installateur 1999 einen Fehler gemacht hat, aufgrund dessen 2001 ein Schaden aufgetreten ist - sofern der Installateur natürlich 1999 auch die Prämie bezahlt hat. Sie sollten also schon in die Bauausschreibung entsprechende Haftpflichtklauseln einfügen incl. der Verpflichtung des Handwerkers, daß er Ihnen gegenüber die Zahlung der Prämie auch nachweist."