Moos auf dem Dach — hilft Kupferkrone?

Herbert Nitschke: Mir wurde zur Verhinderung von Moos auf dem Dach eine "Kupferkrone" vorgeschlagen. Das ist ein Kupferlochblech, das auf den Firstziegel gebracht wird. Was taugt so etwas? Ich habe ein ca. 8 Jahre altes Betonziegeldach.

Antwort des Baumarkt-Teams: Tja, lieber Herbert,
da wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als daß Dir jemand aufs Dach steigt. Der entsprechende Dachdecker wird sich freuen, denn wie wir ja wissen: ohne Moos nichts los. Entschuldigung für den Kalauer, aber er war einfach so offensichtlich.

Nun zu Deiner Frage: Tatsächlich ist es so, daß Kupfer organische Stoffe angreift, aber wie effektiv das sein kann, hängt von zwei Faktoren ab: Der Art des Ziegels und dem Grad der Bemoosung. Da Du Betonziegel hast, könntest Du Glück haben. Aber tatsächlich steht Dein Fall mit 8 Jahre alten Ziegeln auf der Kippe. Bei — sagen wir einmal — 15 Jahren wäre der Zug abgefahren. Bei 8 Jahren ist beim besten Willen nur der kritische Blick des Experten entscheidend. Was nicht heißt, daß wir für eine Tasse Kaffee mal eben vorbeikommen.