Mörtelreste - wohin damit?

Nicole K.: Wir sind mal wieder - wie so oft - in unserer Wohnung am Fliesen. Die letzten Male haben wir den überschüssigen Fugenmörtel mit dem Wasser durch ein Handtuch in die Toilette geschüttet, was uns aber zu risikoreich erscheint (Verstopfung...). Gibt es vielleicht einen Tipp, wo und wie man das "alte Wasser" entsorgen kann?

Antwort des Baumarkt-Teams: Deine Methode ist in Ordnung. Das Restwasser kann so weder zu neuen Mörtelbatzen verklumpen, noch die Umwelt belasten. Den Restmörtel selbst muss man - je nach örtlicher Müllsatzung - als Bauschutt entsorgen. Doch wer bringt schon zwei Pfund Mörtel auf die Sondermülldeponie? Am besten auf irgendeiner Baustelle fragen, ob man das bisschen Mörtel in den Schuttcontainer werfen darf.

Wir wissen auch keinen besseren Rat - vielleicht haben andere User noch eine Idee, denn wir werden Deine Frage in unser Fragenarchiv stellen.