Möglichkeiten einer attraktiven Gartengestaltung

Eine Gartengestaltung, die ein angenehmes Ambiente verspricht

Locken die Sonne und angenehme Temperaturen ins Freie, wird der Garten auf Vordermann gebracht. Neben Hecken, Ziergräsern oder Pflastersteinen für die strukturierte Gestaltung des Gartens rücken der Komfort und die Funktionalität von Gartenmöbeln zunehmend in den Vordergrund. Doch auch der passende Grill gehört zur Grundausstattung begeisterter Outdoor-Freunde.

Trendige, funktionelle und pflegeleichte Gartenmöbel

garten_moebel_am_wasser.jpg Ein gutes Mobiliar für Ihren Garten muss optisch ansprechend und pflegeleicht sein. Stark im Trend sind Teakholzmöbel, die aufgrund des natürlichen Ölgehalts im Vergleich zu anderen Holzmöbeln äußerst witterungsbeständig sind. Zudem sorgt die natürliche Maserung und goldbraune Farbe für eine warme und angenehme Atmosphäre im Garten. Sehr schön erweist sich die Materialkombination von Teak und Edelstahl, die Ihrem Umfeld einen natürlichen und modernen Charakter verleiht. Für ein rustikales und zeitloses Gartenambiente empfehlen sich Betonmöbel, während Edelstahl und Aluminiummöbel Leichtigkeit und Eleganz in Ihrem Garten vermitteln.

Eine Alternative für die Erstellung einer attraktiven und bequemen Wohnlandschaft in Ihrem Garten bieten klassische Rattanmöbel in Form eines Strandkorbes, praktischen Truhen, Gartensofas oder eines Gartenmöbelsets. Beachten Sie, dass lediglich Polyrattan-Geflechte wetterfest sind. Gartenmöbel aus Naturrattan finden unter Pavillons oder Markisen einen geeigneten Standort vor. In vielfältigen Ausführungen erhältlich erfüllt dieses Gartenmobiliar die unterschiedlichsten Designansprüche, ohne den funktionellen Nutzen zu vernachlässigen.

Ein Beispiel hierfür ist mit dem MBM Tisch Madrigal von Moebel-Sensation.de gegeben. Der klappbare Tisch kann platzsparend verstaut und bei Bedarf für das gemütliche Zusammensitzen auf der Terrasse oder im Garten genutzt werden. Speziell klappbare oder ausziehbare Tische stellen eine multifunktionale Lösung für das Outdoor-Living und Grillpartys mit Ihren Freunden und Bekannten dar. Damit die Grillsaison ein voller Erfolg wird, benötigen Sie den passenden Grill.

Der richtige Grill für das individuelle Grillerlebnis

Mit Kohle-, Gas- und Elektrogrills in den unterschiedlichsten Formen und Ausführungen finden Sie ein breit gefächertes Angebot an Grills vor. Einer großen Beliebtheit erfreut sich der klassische Kohle-Grill, der mit seinem Raucharoma für ein traditionelles Grillfeeling sorgt. Als echter Grillfreund sind Sie mit einer langlebigen, rostfreien und stabilen Variante aus Edelstahl gut beraten. Etwas preiswerter sind in der Regel Kugel-Grills, die Ihnen neben dem direkten Grillen Ihrer Bratwürste und Steaks das schonende Garen Ihrer Speisen ermöglichen.

garten_pavillion.jpg Eine nahezu rauchfreie Lösung für beispielsweise dicht besiedelte Wohnorte erhalten Sie mit einem Elektro-Grill. Mit Strom betrieben handelt es sich oft um kleine Grills für das Stellen auf den Gartentisch. Leicht zu verstauen und zu reinigen ist mit dem Elektro-Grill wenig Arbeit verbunden. Ein schnelles Grillen gewährleistet der Gas-Grill. Ein Gas-Grill zeichnet sich durch eine einfache Regulierung und schnelles Aufheizen aus. Wenn Sie auch im Winter oder bei Regen nicht auf Ihr Grillerlebnis verzichten möchten, bietet sich die Integrierung einer Außenküche in einem überdachten Bereich an.

Als optische und funktionelle Bereicherung im Garten erweist sich ein Gartenkamin. Diese Grillgeräte überzeugen mit einem großzügigen Platzangebot für Ihr Grillgut. Zudem erhalten Sie die Gelegenheit, sich an einem selbst gebackenen Brot oder einer selbst gemachten Pizza zu erfreuen.

Tolle Akzente im Garten setzen

Mit den richtigen Gartenmöbeln und dem passenden Grill steht der bevorstehenden Gartensaison nichts im Wege. Um auch bei Dämmerung und zu dunklen Abendstunden das Zusammensein zu genießen, bietet sich die zusätzliche Integrierung von Beleuchtungselementen an. Für das stimmungsvolle Licht auf der Terrasse oder im Garten eignen sich dimmbare Leuchten. Leuchtkugeln mit wechselnder Farbe schaffen ein abwechslungsreiches Ambiente in Ihrem Garten.

Mit Lampen und Unterwasserleuchten können Teiche, Wege und Pflanzen wirksam hervorgehoben werden. Sehr schön ist dieses Lichtspiel in Verbindung mit einer Wasserfontäne anzusehen. Doch auch mit dem Einsatz von Strahlern setzen Sie tolle Akzente bei Dunkelheit. Wichtig ist, dass Lampen im Außenbereich stets einen IP-Wert von 43 oder 44 aufweisen. Gänzlich wasserdicht und unter Wasser einsetzbar sind Leuchten mit einem IP-Wert von 68.

Fotos: Moebel-Sensation.de