Möbelwachs mit süßem Majoran herstellen

  • 100 g Bienenwachs

  • ½L Terpentin

  • 1/3L eines starken Majoranaufgusses

  • 15 g geriebene (Olivenöl-)Seife

  • ätherisches Öl von süßem Majoran (falls erwünscht)

  1. Den Bienenwachs in das Terpentin raspeln und sich darin auflösen lassen (kann einige Tage dauern). Alternativ kann man den Bienenwachs und das Terpentin auch über eine feuerlose Wärmequelle vorsichtig erwärmen, bis der Wachs schmilzt. Terpentin ist leicht entflammbar, deshalb am besten vorsichtig über kochendem Wasser erwärmen.


  2. Den Aufguß in getrenntem Topf zum Kochen und die geriebene Seife darin zum Schmelzen bringen.


  3. Beide Mixturen abkühlen lassen und langsam unter Rühren zu cremiger Masse vermischen. Ein paar Tropfen des ätherischen Öls dazutun, in Gefäß mit weiter Öffnung geben, etikettieren.


  4. Melissen- oder Rosmarinblätter können ebenso verwendet werden, wie süßer Majoran;
    außerdem noch Lavendelblüten