Mit Sonnenschutz durch den Winter — Faltstores und Rollos verbessern die Wärmedämmung am Dachfenster

velux_waermedaemmung.jpgDas Thema „Wärmedämmung“ ist in aller Munde. Ob es darum geht, den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) gerecht zu werden, die Heizkosten zu reduzieren oder ob sie einfach dazu dient, das eigene Zuhause in den Wintermonaten behaglich und kuschelig warm zu machen — in der Regel denkt man an umfangreiche Dämmmaßnahmen. Doch Mieter und Eigentümer können auch — auf den ersten Blick überraschend — mit innenliegenden Sonnenschutz-Produkten wie Faltstores und Rollos die Wärmedämmung am Dachfenster verbessern. Das sorgt ebenfalls für mehr Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden und steigert zudem die Energieeffizienz.

Sonnenschutz-Produkte für das Dachfenster wie von Velux vermindern im geschlossenen Zustand den Wärmeverlust durch die Scheibe und halten so die Wärme besser im Haus. Sind Jalousetten, Faltstores und Rollos heruntergelassen, erhöhen sie die Wärmedämmung am Dachfenster um bis zu 21 Prozent. Damit erweisen sie sich als sehr hilfreich, um die Energieeffizienz zu steigern und die eigenen Heizkosten zu verringern. Insbesondere der Faltstore DuoLine trumpft dank seiner innovativen Wabenstruktur und den zusätzlich isolierenden Luftkammern hinsichtlich der Dämmeigenschaften am Fenster auf. Doch nicht nur die Energieeffizienz wird verbessert: Wenn es draußen früh dunkel wird und man leicht in die beleuchteten Wohnräume schauen kann, bieten Sonnenschutz-Produkte einen effektiven Schutz vor neugierigen Blicken. Dank einer großen Auswahl von über 40 Farben und Designs setzen sie in der Wohnung außerdem neue Akzente gegen die winterliche Tristesse. Dabei haben Dachgeschossbewohner die Wahl, ob sie mit puristisch weißer Eleganz oder bunten Farbklecksen den Einrichtungsstil ergänzen. Das patentierte „Pick&Click“-System sorgt schließlich für eine unkomplizierte Montage: Rollo und Faltstore oben am Fenster in die vorhandenen Zubehörträger schieben, bis sie mit einem Klick einrasten und anschließend nur noch die Laufschienen befestigen — fertig!

Mehr Informationen unter www.velux.de