Marmor hat sich durch Badvorleger verfärbt

Gabi B.: Liebes Team, ich habe da ein Problem mit meinen Marmorfliesen im Bad: Durch den Badvorleger, der einige Zeit in der unbewohnten Wohnung nass auf dem Fliesenboden gelegen ist, habe ich nun eine völlig blaue Fläche auf der Oberfläche, die sich richtiggehend hineingefressen hat. Kann es sein, daß diese Verfärbung nur oberflächlich ist und man sie abschleifen kann? Muss ich die Fliesen unbedingt austauschen (sehr aufwendig bei diesem Bad)?

Antwort des Baumarkt-Teams: Liebe Gabi,
da sehen wir schwarz (oder blau!). Es gibt Marmorreiniger im Handel (siehe "Marmorreiniger" in unserer Suchmaschine), aber ob die diese Verfärbungen herausbekommen, ist sehr die Frage. Es gibt jedoch Spezialfirmen, die sich mit der Marmorsanierung befassen. Gib bitte in unserer Suchmaschine das Suchwort "Marmorsanierung" ein. Die eine oder andere Firma hat vielleicht einen Vertragspartner in Österreich.

Marmor ist nicht gleich Marmor. Es ist zwar alles Kalkgestein, aber in unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung. Blind eine Chemikalie zu empfehlen, ist absolut unmöglich. Das wird auch der Fachmann nicht auf Distanz tun.