Kupferrohre und Fittings für automatische Bewässerung

Dieter: "Ich möchte in einer Tiefgarage entlang der Decke eine ca. 10 m lange Wasserleitung (Kupferrohr 12 mm) für die automatische Bewässerung von mehreren Pflanzen anlegen. Welche Fittings empfehlen Sie ? Was habe ich beim Zusammenschieben der Rohre besonders zu beachten? "

Antwort von Konrad: "Kupferrohre können entweder verpresst, verschraubt, geklebt oder gelötet werden. 12mm Durchmesser ist allerdings meiner Meinung nach überdimensioniert, da dieses auch im Wohnungsbau für normale Wasserleitungen verwendet wird, wo größere Wassermengen benötigt werden (z.B. duschen) Es gibt fertige Systeme die mit 6 - 8 mm Kunststoffleitungen, Verbindungsstücken und einstellbaren Tropfern die richtige Menge Wasser an die Pflanzen heranführen. Dieses System ist für sauberes Wasser gedacht, da sich die Tropfer sonst verstopfen können. Bei Verwendung von Regenwasser ist ein Filter vorzuschalten. Das ganze ist überdings auch zeitgesteuert. Einfach einmal beim Fachhändler nachfragen."