Kratzer aus Acryl entfernen, wie geht das?

Acrylglas-Möbel wirken leicht und haben meist eine Designernote. Aber was tun, wenn sich Riefen gebildet haben und wenn auch die Acryl-Badewanne mit einem tiefen Kratzer verunstaltet worden ist? Rettung ist nahe mit XERAPOL Plastic Polish, einer Politur, mit der auch Plexiglas behandelt werden kann.

Das Produkt bietet eine einfache Lösung durch "leichtes Anlösen". Das Lösemittel in der Paste löst die zerkratzte Schicht an (aber nicht auf). Gehen Sie so vor:

Paste auftragen und die verkratzten Stellen unter leichtem Druck mit einem weichen Baumwolltuch zwei bis drei Minuten polieren. Bei tiefen Kratzern den Vorgang mehrmals wiederholen. Rückstände mit einem Tuch entfernen.

Bei sehr tiefen Kratzern vorher mit Spezial-Schleifpapier der Feinstkörnung 1600 und etwas Wasser nass schleifen. Das Schleifpapier wird übrigens gleich mit der Packung mitgeliefert. Anschließend mit XERAPOL nachpolieren. Die Oberfläche wird wieder glatt und glänzend.

Weitere Infos: www.glanz-politur.de