Kiesweg anlegen — wie geht das am einfachsten?

Eva A.: Könnt Ihr mir sagen, wie ich einen einfachen Kiesweg anlegen kann?

Antwort des Baumarkt-Teams: Können wir, können wir, liebes Evchen! Als Unterbau 20 cm dicke Schicht aus Schotter, Kies oder Ziegelbruch, darauf 5 cm Lehmerde, darauf 5 cm Splitt. Das alles schön verdichten — Stampf-Stampf — , damit sich der Kies nicht reindrücken kann. Dann den Kies drauf, Körnung nach Belieben. Alles schön mit seitlichem Gefälle, damit das Regenwasser auch ablaufen kann. Bei der de-Luxe-Ausführung kannst Du natürlich auch an der Seite, wo das Wasser ablaufen soll, eine Drainage anlegen.

Merke:
Zum Frühstück mußt Du kräftig mampfen,
dann hast Du Kraft, um Kies zu stampfen!