Kerzen machen den Herbst noch bunter

Bevor Novembergrau und Nieselregen Einzug halten, zeigt sich der Herbst noch einmal in den schönsten Farben und zündet sein farbenprächtiges Feuerwerk! Bäume und Sträucher tragen ein farbenfrohes "Blätterkleid" und wetteifern im "Indian Summer" oder "Altweibersommer" um die schönste Färbung, die von der Sonne noch intensiviert wird.

kerzenherbst_v1.jpgkerzenherbst_v2.jpg

Was gibt es da Schöneres, als die letzten sonnigen Herbsttage draußen zu verbringen, um bei einem Spaziergang noch Blätter, Pilze, Kastanien, Kürbisse, Sonnenblumen oder Moos zu sammeln? Denn mit diesen Natur-Materialien entstehen im Handumdrehen natürliche oder ausgefallene — immer aber "einmalige" — Arrangements, die Lust auf gemütliche Herbststunden zu Hause machen, während es draußen stürmt und immer früher dunkel wird. Bei stimmungsvollem Kerzenschein die stillen Stunden zu Hause genießen, während draußen die Nebelschleier vorüberziehen... einfach wunderbar!

Die Farben

Die Kerzen reflektieren die Farben der Natur und vermitteln beim Betrachten wunderbare Bilder mit herbstlichen Stimmungen: Besonders aktuell sind Bordeaux-Rot, Honig/Sonnenblumen-Gelb, Kastanien-Braun, Moos-Grün, Pflaumen-Blau und alle Beerentöne von Brombeer über Himbeer bis hin zu Holunder — entweder Ton-in-Ton oder mit Kontrastfarben kombiniert.

kerzenherbst_v3.jpgkerzenherbst_v4.jpg

Natürlich dürfen auch klassische weiße oder champagnerfarbene Kerzen (ob als Stumpen- oder Leuchterkerze) nicht fehlen, denn sie tauchen jeden Raum in sanftes, edles Licht und wirken immer elegant!

Die Formen

Dekorativ sind durchgefärbte Stumpenkerzen, die auf den ersten Blick zwar „normal“ aussehen, beim Abbrennen aber ihren wahren Charme entfalten und in vielen Farben und Größen erhältlich sind. Farbige Stumpenkerzen sind die Renner schlechthin: Ob durchgefärbt oder „nur“ getaucht, sie werden mittlerweile von mini über maxi bis hin zu XXL angeboten. Stumpenkerzen insgesamt haben einen Anteil von ca. 50% am Gesamtverbrauch.

kerzenherbst_v5.jpgkerzenherbst_v6.jpg

Teelichte, in jedem Haushalt verfügbar und ursprünglich aus praktischen Erwägungen heraus zum Warmhalten von Tee & Speisen entstanden, erfreuen sich nach wie vor wachsender Beliebtheit und sind absolute Dekostars: Ob farbig im bunten Mini-Windlicht oder ganz pur — immer sind sie schnell „einsatzbereit“. Eine Bereicherung der Produktpalette sind länger brennende Teelichte oder Maxilichte: Sie sind etwas größer als traditionelle Teelichte, ebenfalls in Aluhüllen und brennen bis zu 8 Stunden.

Besonders attraktiv sind farbige Teelichte in transparenten Kunststoffhüllen oder (bunte) Blütenlichte und eine schöne Alternative zu den bekannten Aluhüllen, da sie schnell „was hermachen“ und sich OHNE ZUSÄTZLICHES Behältnis wunderbar in jede Dekoration integrieren lassen! Möglich wird dies durch ein spezielles und hitzebeständiges Material.

kerzenherbst_v7.jpgkerzenherbst_v8.jpg

Ob Tee- oder Blütenlichte, Stumpen- oder Leuchterkerzen: Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen garantieren geprüfte Qualität — von den verwendeten Rohstoffen über die Dochte bis hin zu den Düften und Farben — sowie die auf der Verpackung angegebene Mindestbrenndauer! Leuchter- oder Tafelkerzen sind die Klassiker schlechthin: Neben weiß gibt es sie in unglaublich vielen, attraktiven Farbnuancen - da bleiben keine Deko-Wünsche offen!

Garantie durch das RAL-Gütezeichen

Der Verband Deutscher Kerzenhersteller e.V. hat das Gütezeichen Kerzen - und damit auch die Gründung der Gütegemeinschaft - initiiert mit dem Ziel, dem Verbraucher durch ein sichtbares Qualitätssiegel die Vorteile einer Kerze mit geprüfter Qualität gegenüber Kerzen ohne Gütezeichen zu verdeutlichen.

kerzenherbst_v9.jpgkerzenherbst_v10.jpg
    Die RAL-Kennzeichnung steht für:
  • Lange Brenndauer
  • Minimierte Russ- und Rauchbildung
  • Tropfsicherheit
  • Verwendung von schadstofffreien Rohstoffen, Farben und Lacken
  • Verlässliche Formen, Farben und Abmessungen
  • Verwendung von hochwertigen Dochten
  • Sicher bei ordnungsgemäßem Gebrauch

Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen sind in Warenhäusern, bei Floristen, im gut sortierten Fachhandel sowie in Dekorationsgeschäften erhältlich.

Weitere Informationen zum Thema ‚Kerzen’ erhalten Sie im Internet unter: www.kerzenguete.com

Fotos und Text: Gütegemeinschaft Kerzen