Kellerdecke selbst bauen - aber wie?

Martin M.: Ich will den Keller meines Fertighauses selbst bauen, weil man da viel Penunze sparen kann. Was die Kellerdecke betrifft, habe ich aber Sorgen. Könnt Ihr mir einen Rat geben?

Antwort des Baumarkt-Teams: Lieber Martin, ein Keller mauern, trauen sich viele zu. Und wenn die Steine auch etwas schief gesetzt werden - die Erde deckt es ja zu und schließlich ist ein Keller kein Wohnsalon. Aber Du hast recht - der Bau einer Kellerdecke verlangt doch etwas mehr Know-how. Unser Tip: Gib´ doch einfach über unsere Suchfunktion links oben in der Navigation das Stichwort "Spannbeton-Hohlplatten" ein und Du findest eine Lösung. Die sog. Hohlplatten werden übrigens auch mit einer Dämmschicht geliefert. Andere Lösungen findest Du unter der Rubrik "Kellerbau" bei "fertighaus.de" - darunter auch solche für Selbstmacher.

Merke:
Wer selber baut, läßt sich nicht schrecken,
von dem Problem bei Kellerdecken.