Kapillarbrechende Schicht unter Bodenplatte

Gisela:"Hallo Wir möchten eine Betonplatte gießen. Der Boden ist sandig. Wir wollen so vorgehen: 10cm Glasasche - PE-Folie- Beton. Was hält Ihr davon? Hat schon jemend Erfahrung mit der Glasasche?"

Antwort von Norbert:"Bei uns im Münsterland ist das mit der Glasasche als kapillarbrechende Schicht eine übliche und bewährte Vorgehensweise. Habe ich bei meinem Bau auch gemacht. Vorteil: Deutlich weniger aufsteigende Bodenfeuchte. Bei Verwendung von Perimeterdämmung ist vorteilhaft, dass man die Glasasche sehr gleichmäßig abziehen kann, man hat also einen topfebenen Untergrund. "