Kaminofen auf Fertigparkett stellen - geht das?

Karl-Heinz Sch.: "Wir haben eine Fußbodenheizung eingebaut, darüber liegt ein Estrich und ein Fertigparkett. Nun wollen wir einen Kaminofen als Zusatzheizung aufstellen. Frage: Welche Belastbarkeit hat der Boden, sodass die Fußbodenheizung nicht beschädigt wird."

Was die Belastbarkeit Ihres Fertigparketts betrifft, können wir keine Angaben machen. Es gibt dutzende Hersteller, die Belastbarkeit ist unterschiedlich. Sie müssen also beim Hersteller anfragen, der eine Website und einen technischen Kundendienst haben wird.

Es sei aber der Hinweis gestattet, daß die Belastbarkeit auch davon abhängt, wie sich die Last verteilt. Da wir Ihren Kaminofen nicht kennen (aber auch keine physikalischen Berechnungen anstellen können, das würde nun doch zu weit führen), wollen wir Ihnen das an einem Beispiel klarmachen. Eine 50 kg leichte Frau in Stöckelschuhen kann in einem Marmorboden durchaus "Eindruck" hinterlassen, ein 100 kg schwerer Mann in normalen Schuhen aber nicht.

Lesen Sie bitte unsere vielen Inhalte speziell über Parkett. Dann werden Sie auf ein weiteres Problem stoßen. Parkett, Bodendielen usw. brauchen eine gleichmäßige Holzfeuchte. Wenn Sie punktuell das Parkett stark erhitzen (weil ein Ofen drauf steht), kommt es zu Trocknungsvorgängen, Rissbildung usw.