Innovative Möglichkeiten der Garagendachsanierung

zapf-pultdach-vorher.jpg
zapf-pultdach-nachher.jpg
Nicht wenige Betonfertiggaragen der "ersten Generation", die vor rund 45 Jahren aufgestellt wurden, dienen noch heute PKW & Co. als sichere Behausung. Ein Umstand, der nicht zuletzt einer guten und dauerhaften Abdichtung des Garagenflachdaches zu verdanken ist. Trotzdem kann die Dachbeschichtung des eigenen Privat-Parkhauses im Lauf der Jahrzehnte beeinträchtigt werden - zum Beispiel durch extreme Witterungseinflüsse wie Frost, Hitze oder Regen. Kein Problem, laut Aussage der Garagenexperten der ZAPF GmbH, die derzeit jede fünfte Betonfertiggarage in Deutschland liefert. In puncto Modernisierung, zu der sich immer mehr Garagenbesitzer entscheiden, stehen verschiedene Möglichkeiten der Dachsanierung zur Auswahl, das Flachdach zu sanieren.

Die günstigste Möglichkeit, das Flachdach der Garage - sowohl bei Betonfertiggaragen, als auch bei gemauerten Modellen - wieder voll funktionsfähig zu machen, ist ohne Zweifel eine Kompletterneuerung der Abdichtung. Hierbei werden frische Schweißbahnen aufgetragen, die keine Feuchtigkeit mehr eindringen lassen, und das Dach danach auf Wunsch mit neuem Kies versehen. Alternativ zu diesem "steinigen Belag" kann jedoch auch ein kleiner Dachgarten realisiert werden. Dazu werden auf das frisch abgedichtete Dach sogenannte Vegetationsmatten aufgebracht, die dann bepflanzt werden können. Die Vorteile beider Lösungen: Die neue Dachbeschichtung wird vor aggressiven UV-Strahlen und sonstigen Umwelteinflüssen geschützt, das Privat-Parkhaus wird optisch aufgewertet und im Fall einer flächendeckenden Bepflanzung wird noch dazu das Mikroklima rund ums Haus verbessert.

Innovation Pultdach

zapf-pultdach.jpgDeutlich schneller und einfacher präsentiert sich dagegen die "Deluxe-Lösung" der Modernisierungsexperten von ZAPF, die ein hochwertiges Pultdach aus Stahlblech entwickelt haben, das einfach auf die vorhandene Garage aufgesetzt und mit dieser verschraubt wird. Die vorhandene Dachbeschichtung und der vorhandene Kies bleiben dabei bestehen. Der Vorteil der "Garagenhaube": Ein Längsgefälle der Dachfläche sorgt für eine automatische Entwässerung des Daches und Niederschläge fließen in eine parallel entlang der Rückwand verlaufende aufgesetzte Regenrinne. Ein weiterer Clou: Die umlaufende Verkleidung der Dachkonstruktion ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich und bietet so die Möglichkeit, die Garage nicht nur funktional, sondern auch optisch aufzuwerten.

Übrigens: Die Garagenhaube ist bundesweit exklusiv nur bei ZAPF erhältlich. Weitere Infos unter www.garagen-welt.de.