Innentür-Maße und was bedeutet DIN rechts und DIN links?

zarge_doppeltuer.jpg

Wer Fertigtüren kaufen will, wie sie in zahllosen Ausführungen und Holzarten im Fachhandel angeboten werden, muss sich zunächst einmal darüber im Klaren sein, ob er eine Innentür DIN rechts oder DIN links einbauen will. Da in diesem Zusammenhang auch oft von „links angeschlagen“ und „rechts angeschlagen“ gesprochen wird, kommt es oft zu Begriffsverwirrungen. Dabei ist die Sache einfach: Die DIN-Richtung bestimmt die Anschlagrichtung und die Öffnungsrichtung einer Tür. Wenn Sie also vor einer geschlossenen Tür stehen und die sogenannten Bänder („Türangeln“) links sehen, dann ist es eine Innentür DIN links — und umgekehrt. 

Bevor Sie sich an den Kauf einer Tür machen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wie das Innenleben einer Innentür beschaffen sein sollte. Da gibt es große Unterschiede! Und dann sollten Sie auch Ihre häusliche Situation überdenken. Ist diese recht lebhaft, weil aus dem Zimmer Ihres Sonnes „volles Rohr“ Musik zu hören ist, wäre die Anschaffung einer Schallschutztür ins Auge zu fassen — um Ihre Nerven zu schonen und Nachbarschaftsstreit zu vermeiden. Und natürlich müssen Sie feststellen, welche Zarge und welche Innentür in diese Öffnung passen. Die nebenstehenden Tabelle sollen Ihnen dabei helfen. Das Standard-Höhenmaß einer Zarge (also das „Durchgangsmaß“) beträgt 198,5 cm. Nun werden die Menschen aber immer größer und bei einem Umbau oder Neubau sollten Sie überlegen, ob Sie nicht direkt eine höhere Türöffnung einbauen. Auch hierfür liefert der Handel Türen und Zargen - und zwar in den Standardmaßen von 2110 und 2235 mm. Durch letztere Türöffnung passt dann auch Basketballstar Dirk Nowitzki.

Maße für Türen und Zargen nach DIN 18101

zarge_vertikal.jpg
zarge_horizontal.jpg

Einflügelige Türen und Zargen

Baurichtmaße DIN 18100 Maueröffnung (Maße) Türblattaußenmaße Zargenmaße
Bestellmaße dreiseitig gefälzt / Bestellmaße stumpf einschlagend Bestellmaße / Falzmaße
Breite x Höhe (mm) Breite x Höhe (mm) Breite x Höhe (mm) / Breite x Höhe (mm) Breite x Höhe (mm) / Breite x Höhe (mm)
625 x 2000 635 x 2005 610 x 1985 / 584 x 1972 610 x 1985 / 591 x 1983
750 x 2000 760 x 2005 735 x 1985 / 709 x 1972 735 x 1985 / 716 x 1983
875 x 2000 885 x 2005 860 x 1985 / 834 x 1972 860 x 1985 / 841 x 1983
1000 x 2000 1010 x 2005 985 x 1985 / 959 x 1972 985 x 1985 / 966 x 1983
1125 x 2000 1135 x 2005 1110 x 1985 / 1084 x 1972 1110 x 1985 / 1091 x 1983
1250 x 2000 1260 x 2005 1235 x 1985 / 1209 x 1972 1235 x 1985 / 1216 x 1983
625 x 2125 635 x 2130 610 x 2110 / 584 x 2097 610 x 2110 / 591 x 2108
750 x 2125 760 x 2130 735 x 2110 / 709 x 2097 735 x 2110 / 716 x 2108
875 x 2125 885 x 2130 860 x 2110 / 834 x 2097 860 x 2110 / 841 x 2108
1000 x 2125 1010 x 2130 985 x 2110 / 959 x 2097 985 x 2110 / 966 x 2108
1125 x 2125 1135 x 2130 1110 x 2110 / 1084 x 2097 1110 x 2110 / 1091 x 2108
1250 x 2125 1260 x 2130 1235 x 2110 / 1209 x 2097 1235 x 2110 / 1216 x 2108
875 x 2255 885 x 2255 860 x 2235 / 834 x 2222 860 x 2235 / 841 x 2233
1000 x 2255 1010 x 2255 985 x 2235 / 959 x 2222 985 x 2235 / 966 x 2233
1125 x 2255 1135 x 2255 1110 x 2235 / 1084 x 2222 1110 x 2235 / 1091 x 2233
1250 x 2255 1260 x 2255 1235 x 2235 / 1209 x 2222 1235 x 2235 / 1216 x 2233

Zweiflügelige Türen und Zargen

Baurichtmaße DIN 18100 Maueröffnung (Maße) Türblattaußenmaße Zargenmaße
Bestellmaße dreiseitig gefälzt / Bestellmaße stumpf einschlagend Bestellmaße / Falzmaße
Breite x Höhe (mm) Breite x Höhe (mm) Breite x Höhe (mm) / Breite x Höhe (mm) Breite x Höhe (mm) / Breite x Höhe (mm)
1250 x 2000 1260 x 2005 1235 (662 / 662) x 1985 / 1209 (609 / 609) x 1985 1235 x 1985 / 1216 x 1983
1500 x 2000 1510 x 2005 1485 (747 / 747) x 1985 / 1459 (734 / 734) x 1985 1485 x 1985 / 1466 x 1983
1750 x 2000 1760 x 2005 1735 (872 / 872) x 1985 / 1709 (859 / 859) x 1985 1735 x 1985 / 1716 x 1983
2000 x 2000 2010 x 2005 1985 (997 / 997) x 1985 / 1959 (984 / 984) x 1985 1985 x 1985 / 1966 x 1983