Innendämmung - verschiedene Möglichkeiten zur erfolgreichen Dämmung

Grundlegende Gedanken über Lüftung und Dämmung
In älteren Häusern und Wohnungen entspricht tatsächlich das Mauerwerk nicht der gültigen Wärmeschutzverordnung, die Bewohner klagen über zu kaltes Mauerwerk oder sogar über Schimmelpilzbildung, die sie (nur teilweise berechtigterweise) dem kalten Mauerwerk zuschreiben. Vielfach ist das Mauerwerk auch noch feucht, was aber keineswegs nur an äußeren Einwirkungen liegt, sondern "hausgemacht" sein kann. Auf den Punkt gebracht: in unseren hermetisch wärmegedämmten und abgedichteten Wohnungen findet kein Luftaustausch mehr statt, die Menschen lüften zu wenig oder falsch und rücken auch noch die Möbel dicht an die kalte Wand, damit sich dahinter die Raumfeuchte sammeln und zu schönen Schimmelpilznestern entwickeln kann.

Mit dem Thema Schimmelpilzbildung haben wir uns schon an anderer Stelle ausführlich beschäftigt, bitte lesen Sie den Beitrag! Durch Lüften wird natürlich eine kalte oder sogar durch Außeneinwirkung durchfeuchtete Wand nicht trocken und warm. Da hilft nur eine Wärmedämmung, die von außen meist recht einfach ohne Gefahren angebracht werden kann. Eine Außendämmung ist jedoch nicht immer möglich, z.B. aus Denkmalschutzgründen. Innendämmung ist da häufig die einzige Alternative, bei denen es die verschiedenen Arten der Wärmedämmung käuflich zu erwerben gibt. Die Frage ist also: Was kann man durch eine Innendämmung erreichen?

  Innendämmung nur der zweitbeste Weg
  Der Blödsinn von den "atmenden Wänden"
  Ein Glaubenskrieg: diffusionsoffen oder nicht?
  Innendämmung mit Kalziumsilikatplatten (Mineralschaumplatten)
  Dämmung mit Lehmbauplatten im Fachwerkhaus
  Innendämmung mit Foamglasplatten
  Innendämmung mit Polyurethan-Hartschaumplatten
  Innendämmung mit Mineralwolle
  Innendämmung mit Holzfaserplatten
  Innendämmung mit Zelluloseplatten
  Innendämmung mit Flachsfaserplatten
  Unterwand-Heizkörper als Alternative
  Innendämmung mit Thermoplatten und Netzrohr-Heizung
  Innendämmung mit Systemkomponenten