Holzdielen biegen sich durch und knarren extrem laut

Christa: "Wir wollen in eine Altbauwohnung ziehen und haben relativ intakte Dielen vorgefunden. Problem ist nur, dass jeder Schritt anders knarrt und beim Hinschauen die Diele zwischen den Auflageflächen sich durchbiegt. Können wir das Knarren vermindern oder sollte ich die Hohlräume auffüllen (mit was?). Nachnageln ist fast zwecklos! Kann man Dielung ohne Beschädigung rausnehmen und wieder einbauen?"

Antwort von Mike: "Dielen hochnehmen - ob das ohne Beschädigung geht? Wie sollen wir das sehen/wissen? Die Dielen liegen ja auf einer Latten- oder Balkenlage - und zwar in einem unbekannten Abstand. Also weitere Trägerelemente einbauen und die Abstände verringern, so daß sich die Dielen nicht mehr durchbiegen. Verfüllen der Zwischenräume auch gut - es gibt Granulate, Blähton und dergleichen. Mal im Baustoffhandel umsehen, kostet ja nichts."