Heizkörper wird warm, obwohl Thermostat nicht aufgedreht ist

Lars I.: "Ein Heizkörper läuft auf vollen Touren, obwohl wir den Thermostat an der Heizung nicht aufgedreht haben. Könnte er defekt sein und falls ja, wie kann ich ihn vom Heizkörper "abdrehen" ? Habe immer Bedenken, daß mir bei der falschen Demontage das Wasser entgegenspritzt oder kann dort nichts passieren?"

Norbert R.: "Ein Thermostat besteht aus zwei Teilen. Meist Kunststoffoberteil, an dem die Temperatur geregelt wird und der eigentliche Thermostat - fest eingeschraubt mit Feder. Vermutlich sitzt diese Feder fest.(Verlängerung ist ein kleiner Metallstift) Das Oberteil ist ohne Gefahr abzuschrauben, dann den großen Gewindering direkt hinter "Thermostatgriff" vorsichtig lösen. Er könnte auch aus Kunststoff sein. Ein wenig am Griff wackeln und nach vorne abziehen. Griff muss über kleinen Wulst am Thermo gezogen werden. Dann ist ein kleiner Metallstift zu erkennen, der reingedrückt werden sollte. Ruhig ein paar Mal probieren, vielleicht geht dann der Thermostat wieder. Dann in umgekehrter Reihenfolge Griff wieder montieren."