Haken in "weichen" Wänden

Haken in "weichen" Wänden mit extremer Belastung (z.B. für Seilsysteme) halten der Beanspruchung stand, wenn man das Bohrloch vor dem Einführen des Dübels vollständig mit Heißkleber ausfüllt.

Den herausquellenden Kleber nach Erkalten vorsichtig abpulen.