Haarrisse in den Filigrandecken

Torsten: "Unser Neubau steht kurz vor der Übergabe. In den Filigrandecken sieht man von unten lange Haarrisse teilweise über die gesamte Deckenbreite. Ist das OK?"

Antwort von Manuel: "Wenn es sich wirklich um Haarrisse mit einer Weite kleiner 0,2 mm handelt, sind diese unbedenklich. Die entstehen bei Stahlbetongliedern in der Zugzone automatisch. Sind die Risse größer, wurden eventuell die Stützen zu früh entfernt und die Decke zu früh belastet. Aus der Ferne lässt sich das nicht beurteilen. Falls Sie im Zweifel sind, sollten Sie einen Bausachverständigen hinzuziehen."