Gestank auf dem Dachboden

Melanie Sch.: Wir haben ein Riesenproblem und wissen nicht, an wen wir uns wenden sollen. Oben auf unserem Dachboden sind wir gerade am umbauen. Im Boden sieht man zwei Rohre freiliegen, die wahrscheinlich für die Be- und Entlüftung sein sollen! Wir haben das Haus vor drei Jahren gekauft. Manchmal stinkt es dermaßen im Dachgeschoss, dass man sich nicht drin aufhalten kann. Der Gestank kommt aber nicht immer aus der Richtung der Rohre bzw. ist sehr schwer zu lokalisieren!!! Hat vielleicht jemand Ahnung, woran es liegen kann?


Antwort von Martin: Es handelt sich hierbei um die Entlüftung der Kanalisation. Diese sollten eigenlich ÜBER der Dachhaut enden. Oft (wenn's nicht ausgebaut war), ließ man sie aber auch oft auf dem Dachboden enden. Sie können es ganz einfach selbst testen: Lassen Sie ein Waschbecken voll heißem Wasser auf einmal ablaufen und prüfen Sie, ob aus den Rohren leicht warme, feuchte Luft aufsteigt. Sollte es so sein, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als einen Lüftungsziegel zu kaufen (Muster der vorhandenen Ziegel zum Baustoffhändler mitnehmen!), die Rohre zu verlängern und die Entlüftung über das Dach zu verlegen. Danach müssen Sie noch länger komplett durchlüften, damit der im Dachraum angelagerte Gestank verschwindet (deswegen stinkt es nicht nur aus Richtung der Rohre!).