Geschirrspülmittel selbst gemacht

Auch wenn Sie eine Geschirrspülmaschine besitzen, müssen Sie immer wieder einzelne Stücke mit der Hand abwaschen, weil sie zu groß, zu schmutzig oder zu empfindlich sind. Mit Omas Hausmittel schonen Sie auch noch die Umwelt. Der Geruch nach Fisch oder ähnlichem verschwindet, wenn man der Spülcreme den Saft einer halben Zitrone oder Rosmarinöl zufügt.

80 g Schmierseife
80 ml destilliertes Wasser
40 ml Tween 80
1/2 Zitrone

Seife, Wasser und Tween in eine Schüssel geben und rühren, bis eine glatte Creme entstanden ist. Etwa 1 EL ins Spülwasser geben. Den Saft der halben Zitrone oder einige Tropfen Rosmarinöl zufügen.