Gardinenproblem, weil zu wenig Platz!

"Ich bewohne eine Altbau-Mansardenwohnung mit kleinen Fenstern und suche eine spezielle Gardinenbefestigung. Der Abstand von der Decke bis zum Fenster beträgt jedoch nur ca. 8 cm. Dadurch ist es sehr schwer, z. B. eine hölzerne Gardinenstange mit Ringen zu befestigen.

Können Sie mir sagen, ob es noch weitere Möglichkeiten gibt, um Gardinen (evtl. mit Schlaufen) zu befestigen?"

Antwort des Baumarkt-Teams: "Die Normallösung ist das Andübeln oder Anschießen (mit einem Schußapparat) von schmalen Metallschienen unter die Decke. Brauchen Sie zwei Schienen für Gardine und Stores, werden eben zwei Metallschienen hintereinander angebracht. Statt der Metallschienen können auch breite Leisten aus Holzwerkstoffen angebracht werden, in die zwei Laufschienen für die Gardinenröllchen eingelassen sind. Diese Schienen gibt's in jedem Baumarkt, sie sehen aber weniger elegant aus, als die schmalen Metallschienen.

Möglich ist auch ein Raff-Rollo, also eine mit seitlichen Schnüren hochzuziehende Stoffgardine. Die sehen hübsch aus. Aber das Ganze muss ausgemessen werden, damit der Fensterflügel auch aufgeht, ohne gegen die untere Gardinenleiste zu schlagen."