Flexible Borde bringen das Beet in Fassung

borde1.jpgWege, Plätze, Beete und Rasenflächen im Garten- und Landschaftsbau sollen möglichst unauffällig eingefasst sein. Die bekannten Rasenbordsteine oder Mähkantensteine aus Beton haben gravierende optische Nachteile. Insbesondere können sie aber einer gebogenen Linienführung von Wegen und Plätzen nicht einfach folgen.

Deshalb werden Einfassungen gefordert, die optisch unauffällig sind und sich einfach der Linienführung von Wegen und Plätzen anpassen lassen. Darüber hinaus wird an den Übergängen unterschiedlicher Bereiche, borde2.jpgwie z.B. Rasen/Pflaster oder Rasen/Tenne, ein Schutz vor Unterwurzelung benötigt.

Eine Lösung bilden die LINEFIX-Borde von Hauraton. Sie sind wirkungsvolle und optisch unauffällige Einfassungen aus sortenreinem PE-HD-Recycling-Kunststoff oder für Terrassen, Wege, Plätze, Beete und Rasenflächen aus korrosionsgeschütztem Stahl.

Die Linienführung der Einfassungen kann je nach System bis zu einem engen Radius, z.B. 1,0 m, angepaßt werden. Die Borde können einfach und rationell ohne tiefen Grabenaushub und Fundamente verlegt werden. Sie werden mit passenden Befestigungs-Ankern oder Stahlnägeln in der Erde fixiert.