Flecken und kleinen Kratzer in Möbel beseitigen

  • Kratzer bei hellem Holz beseitigt man mit weißer Vaseline oder mit einer Mischung aus 1 TL Essig und 1 TL ÖL. Bei eher dunklen Möbeln verwendet man Rotwein und Öl.


  • Bei Kratzern auf hellem Holz hilft auch weiße oder beige Schuhcreme, auf dunklerem Holz braune Creme und auf dem "märchenhaften" Ebenholz sogar schwarze.


  • Walnusskerne sind nicht nur schmackhaft: Kratzer in Nussbaummöbeln lassen sich mit einem halbierten Walnusskern entfernen.


  • Wasserflecken auf Holz verschwinden durch Einreiben mit Zahnpasta, bei hartnäckigen Flecken wird etwas Natron zugegeben. Danach die Stellen mit einem weichen Tuch aufpolieren.


  • Kerzenwachs lässt sich mit einem Fön aufweichen und mit Küchenpapier entfernen - danach unbedingt mit Essigwasser abwischen!


  • Auf Druckstellen im Holz wird ein feuchter Lappen gelegt. Nach einigen Stunden sind sie verschwunden.


  • Ränder von Gläsern auf Holztischen usw. werden mit einer Mischung aus 1 TL Butter, 1 TL Mayonnaise und etwas Zigarettenasche entfernt.